Pixel Watch: Googles neue Smartwatch soll nur einen Tag durchhalten – Leak verrät neue Details zum Akku

pixel 

In wenigen Monaten wird Google die erste Pixel Watch auf den Markt kommen, die bereits offiziell angekündigt wurde. Mit Details hielt man sich bei der Ankündigung zurück, sodass immer wieder neue Informationen geleakt und eingeordnet werden. Jetzt steht wieder der Akku im Mittelpunkt, der trotz bescheidener Dimensionierung mindestens einen ganzen Tag durchhalten soll.


pixel watch

Durch mehrere Leaks sind in den letzten Tagen viele neue Informationen zu den Spezifikationen der Pixel Watch bekannt geworden, die für sich stehend auf dem Papier nicht unbedingt gut aussahen. Dazu gehörte auch die Akkuleistung, die mit gerade einmal 300 mAh recht bescheiden ausfällt. Jetzt vermeldet eine gut informierte Quelle, dass der Akku der Smartwatch mindestens einen ganzen Tag durchhalten soll.

Es ist leider nicht bekannt, für welche Rahmenbedingungen diese Angabe gilt. Standardnutzung, mit oder ohne Always-on-Display, im Stromsparmodus oder gar nur Tag ohne die Nacht? Offizielle Angaben von Google gibt es bisher noch nicht und auch die Kapazität von 300 mAh ist offiziell noch nicht verkündet worden. Dennoch ist es sehr wahrscheinlich, dass sowohl die 24 Stunden als auch die 300 mAh der Realität entsprechen. Dass man viel Leistung aus wenig Hardware herausholen kann, haben Googles Ingenieure schon häufig bewiesen.

Allerdings muss man auch sagen, dass man die 24 Stunden nicht unbedingt feiern kann, wenn die Konkurrenz länger durchhält. Es wird auch davon abhängen, wie schnell und bequem sich die Pixel Watch aufladen lässt. Tendenziell geht es ja in die Richtung, dass Nutzer die Smartwatch den ganzen Tag und vielleicht auch in der Nacht tragen. Da bleibt nicht viel Zeit zum aufladen.

» Die Pixel Watch, die es niemals gab: Diese beiden LG-Smartwatches sollten als Google-Produkt erscheinen

» Pixel Watch: Google wollte schon 2016 Smartwatches auf den Markt bringen – das wären sie gewesen

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel Watch: Googles neue Smartwatch soll nur einen Tag durchhalten – Leak verrät neue Details zum Akku"

  • 300mah wäre sehr wenig, so hieße es, wieder sparsam mit einem Gerät umgehen zu müssen, dass für mehr gebaut wurde. Es werden allerhand Funktionen in die Geräte gestopft und am Ende kann man eh nichts nutzen, weil die Akkus zu schwach sind

    • Ganz deiner Meinung! Was nützt z.B. ein Schlaftracking, wenn die Uhr nachts geladen werden muss? Es ist nicht möglich, alle Funktionen der Uhr zu nutzen, man muß sich immer entscheiden, entweder bei Tag die Nutzung der Uhr reduzieren, oder eben nachts. Bei solchen Ausgangsbedingungen sind die Uhren zu teuer, meine Meinung.

Kommentare sind geschlossen.