Chrome OS: Google will das Material You Theming auf Chromebooks bringen – erster Test kann bald starten

chrome 

Google hat vor gut einem Jahr das Material You-Design vorgestellt, das mit Android 12 eingeführt und auf den Pixel-Smartphones mit dem bekannten dynamischen Effekt verfeinert wurde. Man möchte sich aber nicht nur auf Smartphones beschränken, sondern das Material You-Design auf weitere Geräteklassen bringen – darunter Chromebooks. Jetzt gibt es einen ersten Hinweis auf Material You in Chrome OS, inklusive des dynamischen Themings.


material you 1

Das Material You-Design war ein großer Schritt, der die Oberflächen von Android und einigen Apps noch einige Jahre lang prägen dürfte, bis Google die nächste Evolutionsstufe bringt. Ein Schwerpunkt von Material You ist das dynamische Theming, das die Farbgebung aller Elemente an das Homescreen-Hintergrundbild anpasst. Die Algorithmen wählen die dominierende Farbe, einige Sekundärfarben und erstellen daraus eine Farbpalette, die für das Design verwendet wird.

Jetzt gibt es einen eindeutigen Hinweis darauf, dass das Material You Design inklusive dieses Themings zu Chrome OS kommen soll. Ein entsprechendes Flag ist in Arbeit, um dies in Chrome OS Canaray erstmals auszuprobieren. Details sind bisher noch nicht bekannt, aber es dürfte wohl um die farbliche Anpassung von Fenstern und Menüs an das Hintergrundbild gehen. Da Chrome OS schon seit längerer Zeit auf Transparenzeffekte setzt, ist das vielleicht gar nicht so sehr notwendig, aber für ein einheitliches Design könnte man es optional anbieten.

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass die großen Material You-typischen Elemente zu Chrome OS kommen, denn am Desktop sind die Anforderungen völlig anders als auf dem Smartphone. Unter Chrome OS könnte allein eine eingefärbte Taskleiste schon viel bewirken.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket