Pixel 7 & Pixel 7 Pro: Google hat die neuen Smartphones angekündigt – alles was jetzt schon bekannt ist (Galerie)

pixel 

Googles Hardware-Chef Rick Osterloh hat vor einigen Tagen auf der großen Bühne überraschend die Pixel 7-Smartphones angekündigt und gleich eine Reihe von Renderbildern veröffentlicht. Diese Bilder in Kombination mit der Bestätigung sind die einzigen offiziellen Informationen, aber natürlich haben schon zuvor die Leaker ihren Job gemacht und uns zahlreiche Informationen beschert. Hier findet ihr alle bisher bekannten Details zu den neuen Google-Smartphones.


pixel portfolio 2022 2023

Dass Google nach dem Pixel 6 ein Pixel 7 auf den Markt bringt, ist keine Überraschung. Dass es im Herbst kommt, gilt schon seit der ersten Generation als gesetzt, aber dass man es schon im Mai auf der Entwicklerkonferenz zeigt und damit den anderen Produkten ein wenig die Show stiehlt, war schon überraschend. Vorsorglich hat man schon einmal angekündigt, in den nächsten Monaten weitere Informationen veröffentlichen zu wollen, um die Leaker ein wenig aus der Reserve zu locken.

Schon seit einigen Monaten kursieren die neuen Pixel 7-Smartphones in den Leaker-Küchen und es hat sich gezeigt, dass die Leaker mal wieder Recht hatten. Das von Google gezeigte Design entspricht ziemlich genau dem, was wir auf den frühen Renderbildern gesehen haben. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass das auch für alle weiteren Informationen gilt, die in den letzten Monaten aufgetaucht sind. Gerade die Spezifikationen stehen schon viele Monate vor dem Start fest und können nicht mehr so einfach geändert werden.

Im Folgenden findet ihr eine Auflistung aller bisher bekannten Informationen sowie einige Bilder von Google und auch den Leakern. Diese sollten ein realistisches Bild von dem verschaffen, was wir im Herbst als Nachfolger der Pixel 6-Smartphones erwarten können.




pixel 7 3

Pixel 7

  • Codename: Cheetah
  • Abmessungen: 155.6 x 73.1 x 8.7 mm
  • Display: 6,3 Zoll, 20:9
  • SoC: Tensor 2
  • Farben: Obsidian, Snow, Lemongrass
  • Betriebssystem: Android 13
  • Weiteres: Fingerabdrucksensor im Display
  • 50-MP-Weitwinkelkamera mit Octa PD und Quad Bayer
  • 12-MP-Ultraweitwinkelkamera

Pixel 7 Pro

  • Codename: Panther
  • Abmessungen: 163 x 76.6 x 8.7mm
  • Display: 6,7 Zoll
  • SoC: Tensor 2
  • Farben: Obsidian, Snow, Hazel
  • Betriebssystem: Android 13
  • Weiteres: Fingerabdrucksensor im Display
  • 50-MP-Weitwinkelkamera mit Octa PD und Quad Bayer
  • 12-MP-Ultraweitwinkelkamera
  • 48-MP-Kamera mit Teleobjektiv

Es handelt sich um die vorläufigen Spezifikationen, die von verschiedenen Leakern ins Spiel gebracht wurden und eigentlich recht realistisch klingen. Tatsächlich soll am Kamera-Setup trotz des veränderten Aufbaus nichts verändert werden. Das Pixel 7 dürfte stattdessen starke neue Softwaretricks erhalten und erst mit dem Pixel 8 werden Sensoren ausgetauscht, ergänzt oder anderweitig an der Kamera-Struktur der Pixel-Smartphones geschraubt.

Viel kann man dazu eigentlich noch gar nicht sagen, denn grundsätzlich bleiben die Smartphones ihrem Aufbau treu, die Spezifikationen sind weder überraschend noch unrealistisch und was die weiteren Stärken angeht, lässt sich das im aktuellen Stadium noch nicht sagen. Aber die Leaker werden wohl in den nächsten Wochen nachlegen und Google entsprechend wieder durch eigene Bestätigungen nachziehen. Das hat sich in der Vergangenheit als gute Strategie bewiesen.

Hier nun die von Google veröffentlichten offiziellen Renderbilder der Pixel 7-Smartphones.




pixel 7 2

pixel 7 3

pixel 7 4

pixel 7




Abgesehen von den offiziellen Bildern stammt alles aus Leaks, auch die beiden obigen Videos und natürlich die Spezifikationen. Dennoch könnte ihr euch damit vielleicht schon einen ausreichenden Eindruck verschaffen, ob ihr auf das Pixel 7 warten wollt, in Kürze beim Pixel 6a zuschlagt oder noch das Pixel 6 ergattern wollt. Letztes ist gefühlt noch immer sehr neu, aber durch die Ankündigung des Pixel 7 dann doch irgendwie auch alt… Ich denke, viele können diese Einstufung nachvollziehen 😉

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und es würde mich überraschen, wenn wir nicht noch in diesem Monat erste zusätzliche Details vermelden können.


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket