Android: Das ist die neue Google-App ‚Switch to Android‘ – Hands-on mit dem Smartphone-Umzieher (Video)

android 

Google hat vor wenigen Tagen die neue App Switch to Android veröffentlicht, die den Wechsel des Smartphone-Betriebssystems vereinfachen soll – natürlich in die von Google bevorzugte Richtung. Auf vielen Screenshots und in einem Hands-on-Video ist nun zu sehen, wie das funktioniert und worauf sich die Nutzer beim vollständigen Start der Plattform freuen dürfen. Leider haben es nicht alle Bereiche in die App geschafft.


android ios

Der Wechsel des Ökosystems wird heute vielleicht nicht mehr ganz so häufig vorgenommen wie noch vor einigen Jahren, aber dennoch ist es sowohl für Google als auch Apple ein nicht zu unterschätzendes Thema. Apple hat schon seit gut fünf Jahren (!) die „Move to iOS“-App im Portfolio und es sollte somit ein halbes Jahrzehnt dauern, bis Google eine Antwort darauf hat. Und diese fällt enttäuschend aus, denn der Funktionsumfang der nun freigeschalteten App ist eher Bescheiden.

Im Apple App Store befindet sich seit einigen Tagen die neue Switch to Android-App und ist somit von Apple abgenickt worden – was schon eine sehr große Hürde ist, die man genommen hat. Bisher ist die App noch ungelistet, aber mit dem Direktlink lässt sie sich aufrufen und auch auf dem iPhone installieren. Leider ist sie ohne das Gegenstück unter Android nicht viel wert, denn es muss eine Verbindung zwischen den beiden Smartphones aufgebaut werden.

Dennoch lässt sich die App zumindest bis zu diesem Schritt bereits nutzen und gibt uns einen Einblick darin, was möglich sein wird. Denn auch natürlich kann die Android-App nur das beziehen, was die iOS-App verschickt. Schaut euch einfach einmal die folgenden Screenshots und das Video an, um einen Eindruck zu erhalten.




android switch to android

Mit der App „Switch to Android“ von Google kannst du deine wichtigsten Datentypen – Fotos, Videos, Kontakte und Kalendertermine – schnell, sicher und kabellos auf ein neues Android-Gerät übertragen.

Die App erklärt dir auch andere wichtige Schritte zur Einrichtung deines Geräts, wie das Deaktivieren von iMessage, damit du keine SMS von Freunden und Familienangehörigen verpasst.

Die App bittet dich um verschiedene Berechtigungen, damit deine Daten vom iPhone auf das Android-Gerät übertragen werden können.

Die folgenden Inhalte werden übertragen:

  • Kontakte
  • Termine
  • Fotos
  • Videos

switch to android 1

switch to android 2




Das Gegenstück der App im Play Store wird Google wohl noch zurückhalten, bis die Plattform offiziell gestartet wird. Im eigenen Store ist das kein Problem, aber bei Apple ist es außerhalb der eigenen Macht und man will durch die frühe Bereitstellung wohl sicherstellen, dass die App dann tatsächlich zum Start bereitsteht und genutzt werden kann. Ich denke, dass die Plattform kurz vor der Google I/O gestartet werden wird. Eine Ankündigung bei der I/O halte ich eher für ausgeschlossen, denn man würde trotz Zielsetzung der App ansonsten dem Konkurrenten eine große Bühne geben. Für mich eher unvorstellbar.

Leider kann die App nicht viel, und das nach über fünf Jahren. Viele Menschen dürften Kontakte und Termine in der Cloud haben, sodass man diese selbst sehr einfach mitnehmen kann. Die Übertragung von Fotos und Videos, die in den allermeisten Fällen wohl ebenfalls in der Cloud liegen, kann auch jeder selbst bei iCloud oder Google Fotos initiieren.

Eine echte Stärke wäre es gewesen, Apps zu übernehmen, oder Systemeinstellungen, Hintergrundbilder, Homescreen-Layouts oder Ähnliches. Sehr viele Apps stehen für beide Smartphone-Plattformen zur Verfügung, sodass Google die Übernahme durch redaktionell gepflegte Listen und Verbindungen möglichen machen könnte. Getestet wurde das einmal, warum man es jetzt nicht ausliefert, lässt sich schwer sagen.

» Google-Design: Verwirrung um das Hamburger-Menü – die Designer können sich offenbar nicht entscheiden

‎Switch to Android
‎Switch to Android
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket