Google Analytics: Weit verbreitete Version wird bald eingestellt; Nutzer sollen zu Google Analytics 4 wechseln

google 

Millionen von Webseiten setzen auf die Dienste von Google Analytics, das sich sehr schnell zum Quasi-Standard für die umfangreiche, aber dennoch übersichtliche Traffic-Auswertung etabliert hat. Jetzt wurde eine große Änderung angekündigt, denn die bisher weit verbreitete Version auf Basis von Universal Analytics wird nur noch bis nächsten Sommer unterstützt. Google empfiehlt den zeitnahen Umstieg auf Analytics 4.


google analytics logo

Google Analytics gehört zu den älteren Produkten des Unternehmens und hat vor vielen Jahren den Markt der Statistik-Tools für Webmaster aufgemischt. Denn plötzlich waren umfangreiche Auswertungen möglich, die es bisher nur mit eigenen Lösungen oder recht teuren Statistik-Tools gegeben hat. Wer Analytics schon einmal verwendet hat der weiß, was da alles drinsteckt und wie viel man herausholen kann. Aber vielleicht auch, wie kompliziert es bei sehr aufwendigen Analysen werden kann.

Jetzt wurde angekündigt, dass die sehr weit verbreitete Version auf Basis von Universal Analytics (Das sind alle Propertys, die mit dem Kürzel UA- beginnen) am 1. Juli 2023 eingestellt wird. Ab diesem Datum werden keine neuen Daten mehr aufgezeichnet. Die bisher aufgezeichneten Statistiken bleiben noch einige Monate abrufbar. Daher sollte man sehr bald auf das neue Google Analytics 4 umsteigen, um auch Langzeit-Statistiken zu haben.

Google Analytics 4 ist ein sehr großer Schritt und hat vor allem Stärken in der plattformunabhängigen Verfolgung, basiert nicht nur auf Cookies und bietet viele neue Möglichkeiten sowie noch umfangreichere Auswertungen. Alle Details dazu findet ihr in Googles Ankündigung.

» Google Domains: Google steigt jetzt groß in den Domain Verkauf ein – Start in 26 Ländern & 20 Prozent Rabatt

» Google I/O 2022: Das Rätsel ist gelöst! – Google kündigt Zeitraum und Ort der Entwicklerkonferenz 2022 an

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket