Google macht das Licht aus: Websuche erhält im Dark Mode vollständig schwarzen Hintergrund (Screenshots)

google 

Google hat in den letzten Jahren in sehr vielen Produkten den Dark Mode eingeführt, der längst auch in der Google Websuche zu finden ist – sowohl mobil als auch am Desktop. Normalerweise besteht ein solcher Dark Mode aus dunkelgrauen Hintergründen, doch nun testen die Designer der Websuche eine völlig schwarze Version, die sich in diesen Tagen bei immer mehr Nutzern zeigt.


google logo dark

Die meisten Webseiten besitzen im normalen Modus einen weißen Hintergrund und mit aktivem Dark Mode einen sehr dunklen Hintergrund. Dieser ist allerdings sehr häufig nicht in Schwarz, sondern einem sehr dunklen Grau gehalten. Das ist auch bei den Google-Apps der Fall, doch mit der Websuche versucht man sich nun daran, tatsächlich auf einen vollständig schwarzen Hintergrund zu setzen. Bei immer mehr Nutzern zeigt sich ein Hintergrund mit dem Farbcode #000000 – also vollkommen Schwarz.

google websuche schwarz

Dementsprechend sind auch einige andere Farbtöne weiter abgedunkelt worden, sodass die gesamte Erscheinung der Websuche im Vergleich deutlich dunkler wirkt. Statt hellgrauem Text auf dunkelgrauem Grund gibt es dann mittelgrauen Text auf schwarzem Grund. Die farblichen Elemente, wie etwa die Verlinkungen, wurden ebenfalls leicht abgedunkelt. Man kann sagen, dass sich in beiden Fällen ein stimmiges Bild ergibt. Es unterscheidet sich nur in der Gesamt-Verdunklung der Webseite.




google websuche dunkelgrau

Oben seht ihr im Vergleich die dunkelgraue Version. Bisher war ich persönlich ein großer Fan von dunkelgrau statt schwarz, aber im Gesamtbild wirkt es in der Websuche dann vielleicht doch noch ein Ticken schöner, eleganter, vorteilhafter. Ist natürlich Geschmackssache und hat in der Einzelbetrachtung keinen Unterschied im praktischen Nutzen. Allerdings verschärft sich dadurch die Situation der hellen Webseiten hinter den Suchergebnissen. Der Sprung von dunkelgrau auf weiß war nicht ganz so groß wie von schwarz auf weiß.

Die abgedunkelte schwarze Variante hat sich in den letzten Tagen bei vielen Nutzern gezeigt, ist aber bei vielen auch genauso schnell wieder verschwunden. Gut möglich, dass es der Masse an Testnutzern gar nicht aufgefallen ist bzw. diese gar nicht genau wussten, was sich eigentlich geändert hat. Ob und wann es für alle Nutzer ausgerollt wird, lässt sich daher noch nicht sagen.

» Google Chrome OS: Neue animierte Bildschirmschoner kommen – so könnt ihr sie jetzt schon ausprobieren

» Google Chrome: Neue Folgen-Funktion kommt auf den Desktop – Erweiterung von Discover steht vor der Tür


Google Drive: Bug oder Feature bei den Uploadfiltern? Spezielle Dateien werden als Richtlinienverstoß gewertet

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Google macht das Licht aus: Websuche erhält im Dark Mode vollständig schwarzen Hintergrund (Screenshots)"

Kommentare sind geschlossen.