Google Fotos: Ein Video-Geschenk zum Valentinstag – so könnt ihr ein schönes personalisiertes Video erstellen

photos 

Am Montag ist Valentinstag – der Tag der Liebe. Wer noch kein Präsent besorgt hat und damit am Sonntag ein kleines Problem haben könnte, kann sich auch digital behelfen und mit Google Fotosein nettes Fotogeschenk erstellen. Mit der Fotoplattform ist es leicht möglich, ein schönes Videogeschenk zum Valentinstag zu erstellen, das personalisiert und geteilt werden kann.


google-photos-valentinstag

Google Fotos besitzt schon seit langer Zeit eine Funktion zum Erstellen von personalisierten Filmen aus allen im Cloudspeicher abgelegten Fotos und Videos. Mit diesem Feature lassen sich aus einer kleinen Liste von Themen bestimmte Grundstimmungen auswählen, zu denen ein Film erstellt werden soll. Auch für den Valentinstag gibt es eine spezielle Vorlage, aus der sich ein personalisierter Film über die schönsten Erinnerungen von Mama und ihren Kindern erstellen lässt.

So erstellt ihr euren persönlichen Valentinstag-Film

  1. Öffnet Google Fotos und wechselt in die Kategorie „Verwalten“
  2. Wählt dort nun im Bereich „Neu erstellen“ den Punkt „Film“
  3. Alternativ klickt einfach diesen Link
  4. Aus der Liste der möglichen Filme wählt ihr jetzt „Film zum Valentinstag“ aus
  5. Anschließend öffnet sich eine Liste aller auf den Fotos in der Datenbank erkannten Personen
  6. Dort wählt ihr nun die beiden liebenden Personen (vermutlich ihr und euer Schatz) aus
  7. Fertig

Der Google Fotos-Assistant wird nun innerhalb weniger Minuten die gesamte Foto-Datenbank durchstöbern, die schönsten gemeinsamen Fotos der ausgewählten Personen heraussuchen und zu einem kurzen Film von etwa einer Minute Länge zusammenfügen. Der Film wird nicht nur aus einer kleinen animierten Slideshow bestehen, die übrigens auch Videos enthalten kann, sondern auch mit einer schönen passenden Musik unterlegt.




google photos filme erstellen

Ist der Film fertig, müsst ihr ihn aber nicht bei dem aktuellen Stand belassen. In der Fotos-App auf dem Smartphone lässt sich die Auswahl der Bilder sowie die verwendete Musik noch bearbeiten und verändern – sodass auch wirklich die besten Fotos enthalten sind bzw. unpassende entfernt werden können. Außerdem hat es dann auch wirklich etwas ganz persönliches 😉 Im Allgemeinen erstellt der Assistant aber sehr schöne Videos.

Ein kleiner Tipp: Startet diesen Assistenten ruhig mehrmals, denn er kommt tatsächlich immer wieder zu anderen Ergebnissen und erstellt ganz unterschiedliche Videos. Von denen kann man sich dann gut inspirieren lassen und die besten Bilder für den eigenen anpassten Film heraussuchen. Anschließend kann das Video dann direkt geteilt oder heruntergeladen werden.

P.S. Ein solcher Film lässt sich übrigens auch für viele andere Anlässe oder einfach als netter Gruß erstellen.


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket