Android: Neue Google System Updates sind da – alle Neuerungen für die Android-Plattformen im Überblick

android 

Nach vielen Jahren stillschweigender Aktualisierungen hat Google kürzlich das neue Konzept der Google System Updates geschaffen, das sehr transparent kommuniziert wird. Mehrmals monatlich gibt es zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen für das Android-Betriebssystem, die im Hintergrund und ohne Wissen des Nutzers über den Play Store ausgerollt werden. Wir zeigen euch, was es im Januar Neues gab.


android next generation

Unter Android gibt es verschiedene Update-Systeme, die alle ineinander greifen und dafür sorgen sollen, dass die Betriebssysteme der Nutzer möglichst lange auf dem aktuellen Stand sind. Dazu gehören neben den App-Updates über den Google Play Store natürlich auch die Versions-Updates, die monatlichen Sicherheitsupdates sowie die über die Google Play Services ausgerollten Verbesserungen. Während die Nutzer teilweise über App-Updates und immer über Betriebssystem-Updates informiert werden, sieht das bei den Play Services etwas anders aus.

Die neuen Google System Updates werden über die Play Services-Infrastruktur ausgerollt und gehören somit zu den stillen Updates, die dadurch aber nicht weniger relevant sind. Dabei geht es weniger um funktionelle Verbesserungen, sondern viel mehr um Bugfixes, Sicherheitslücken, Performance-Zuwächse und ähnliche Dinge. Für den Endnutzer in vielen Fällen uninteressant, aber dennoch sehr wichtig zu haben, um ein stabiles Betriebssystem zu nutzen.

Die Google System Updates waren lange Zeit unter der eher intern genutzten Bezeichnung „Project Mainline“ bekannt, das als Spitze der seit Android 8.0 laufenden Bemühungen gilt, das Betriebssystem modular zu gestalten. Project Treble und andere Aktivitäten spielen stark mit herein und nun versucht man, das soweit wie möglich auszureizen und muss dabei so manches Mal auch eine Gratwanderung vornehmen.




android logo update seamless

So funktionieren die Google System Updates

Durch Google-Systemupdates werden Ihre Android-Geräte sicherer und zuverlässiger und Sie erhalten neue und nützliche Funktionen. Hierzu gehören Updates von Google für das Android-Betriebssystem, den Google Play Store und Google Play-Dienste. Google-Systemupdates sind für Smartphones, Tablets, Android TV und Google TV, Fahrzeuge mit Android Auto, Wear OS-Geräte und Chrome OS-Geräte verfügbar.

Die System Updates werden ohne Wissen des Nutzers heruntergeladen und installiert, allerdings erst nach einem Neustart des Smartphones angewendet. Dieser Neustart ist aber nicht zwingend notwendig, sondern kann irgendwann erfolgen. Und selbst dann wird man nicht unbedingt bemerken, dass im Hintergrund viele Komponenten ausgetauscht wurden. Besser kann man das kaum machen und bekommt somit auch das Update-Problem von Android immer weiter in den Griff.

Man muss allerdings die Gratwanderung schaffen, möglichst viele Komponenten selbst zu aktualisieren, ohne den Herstellern ihre Flexibilität zu nehmen oder Kompatibilitäten zu gefährden. Bisher sind trotz mehrerer Dutzend auf diesem Weg aktualisierter Komponenten keine Probleme bekannt. Hoffen wir, dass es dabei bleibt. Und damit die Medien darüber berichten können, fasst man nun alle Verbesserungen monatlich auf dieser Seite zusammen.

Hier die Liste aller Aktualisierungen für das Android-Betriebssystem, die allein im Januar 2022 ausgeliefert wurden.

Wichtige Korrekturen

  • [Tablet, Wear OS, Phone] Fehlerkorrekturen in den Bereichen Geräteverbindung, Sicherheit und Notfall, Systemverwaltung und -diagnose sowie medienbezogene Dienste

Kontoverwaltung

  • [Auto, Phone, Tablet, TV, Wear OS] Verbesserter Support für das Google-Konto unter Android, indem Nutzern basierend auf dem Einstiegspunkt relevantere Inhalte bereitgestellt werden.
  • [Phone, Tablet] Benachrichtigungen von Family Link auf dem Gerät eines Kindes können über die Android-Einstellungen in der Ansicht mit zwei Fenstern an die Jugendschutzeinstellungen weitergeleitet werden (nur bei Geräten mit faltbaren und großen Bildschirmen).
  • [Phone, Tablet] Eltern, die ihren beaufsichtigten Kindern bei der Anmeldung auf ihrem Gerät helfen, haben jetzt die Möglichkeit, Family Link auch auf ihrem eigenen Gerät aus der Ferne zu installieren.

Google Play Store

  • Verbesserungen der Funktion „Während Download spielen“, durch die es schon während des Downloads eines Spiels für Mobilgeräte möglich ist, dieses zu spielen, um die Wartezeit zu verkürzen.
  • Funktion „Während Download spielen“, durch die es schon während des Downloads eines Spiels für Mobilgeräte möglich ist, dieses zu spielen, um die Wartezeit zu verkürzen.
  • Neue Funktionen, mit denen Sie neue Lieblings-Apps und -Spiele finden können
  • Schnellere und zuverlässige Downloads und Installationen durch Optimierungen
  • Neue Funktionen bei den Play Pass- und Play Points-Programmen 
  • Verbesserungen bei der Google Play Billing-Abrechnung 
  • Kontinuierliche Verbesserungen an Play Protect, um Ihr Gerät zu schützen 
  • Verschiedene Leistungsoptimierungen, Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bei Sicherheit, Stabilität und Bedienungshilfen 




Sicherheit und Datenschutz

  • [Phone] Durch die zusätzliche Passwortfunktion können Sie dem Google Passwortmanager manuell Anmeldedaten für Apps und Websites hinzufügen.

Support 

  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Neuer Ablauf auf unterstützten Android-Geräten, um Nutzern die Neuerungen bei einem wichtigen Betriebssystemupdate zu erläutern

Dienstprogramme

  • [Phone] Durch das Update bei Android TV können Nutzer sich über ihr Android-Smartphone auf ihrem Fernseher anmelden.
  • [Phone] Durch die Updates bei der neuen Version der Benutzeroberfläche für Kontakte können Nutzer Einwilligungen zustimmen.

Wallet 

  • [Phone] Nutzer können nach der gewünschten Agentur suchen, ohne manuell scrollen zu müssen.
  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Für einige berechtigte Karteninhaber ist standardmäßig die Bestätigung per SMS verfügbar.
  • [Phone, Wear OS] Nutzererfahrung mit der Wallet-Landingpage verbessert.
  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Für einige berechtigte Karteninhaber ist standardmäßig die Bestätigung per SMS verfügbar.
  • [Auto, Tablet, TV, Wear OS, Phone] Ermöglicht den Kauf, die Digitalisierung und die Nutzung unterstützter Fahrkarten für „Pay as you go“ (gespeichertes Guthaben) im Vereinigten Königreich.

Systemverwaltung

  • Die Unterstützung der Umstellung auf die Sommerzeit ändert sich in verschiedenen Ländern.
  • Aufgrund einer Aktualisierung des Zeitzonenverwaltungssystems wird in verschiedenen Ländern jetzt die Umstellung auf die Sommerzeit unterstützt.
  • Updates bei den Systemverwaltungsdiensten verbessern Geräteverbindung, Netzwerknutzung, Stabilität, Sicherheit und Aktualisierungen.

Entwicklerdienste 

  • Neue Funktionen für Entwickler von Google- und Drittanbieter-Apps zur Unterstützung von u. a. Anzeigen, Analysen und Diagnosen, maschinellem Lernen und KI sowie sicherheits- und datenschutzbezogenen Prozessen in ihren Apps.
  • Neue Funktionen für Entwickler von Google- und Drittanbieter-Apps zur Unterstützung von u. a. Anzeigen, Analysen und Diagnosen sowie Diensten in ihren Apps zu maschinellem Lernen und KI.
  • Verbesserungen an der Benutzeroberfläche von „Über Google anmelden“.

Eine beeindruckend lange Liste, die sehr wahrscheinlich auch in diesem Monat (Februar) wieder um einige Einträge anwachsen wird. Vielleicht schon am Montag mit dem nächsten Android-Sicherheitsupdate.

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die Smartphones sind offenbar sehr erfolgreich – bis zu fünf Millionen bereits verkauft?

» Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Google spricht von Verkaufsrekord – Pixel-Smartphones hatten ihr bisher bestes Quartal


Aktionen und Boni im Google Play Store: Das sind die Play Points, der Play Pass und die Play Angebote

amazon music unlimited vier monate gratis

[Google Support]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android: Neue Google System Updates sind da – alle Neuerungen für die Android-Plattformen im Überblick"

  • Ist Android 12 absichtlich so instabil gemacht, damit man das Smartphone möglichst oft neu starten muss? *sarkasmus*
    Aktuell habe etwa einen notwendigen Neustart pro Tag. Furchtbar, was Google da veröffentlicht hat.

    • Ich denke mal, dass das vom Handy abhängig ist. Auf meinem Pixel 5 jedenfalls läuft alles rund. Wenn man aber liest wie oft zB Samsung und Xiaomi ihre A12 Updates zurückgezahlt haben, merkt man, dass es nicht hauptsächlich an Google liegt.

  • Mit Xiaomi Note 8 MIUIGlobal 12.5.1.0 bislang überhaupt keine Probleme und auf Chromebook ASUS ebenfalls nichts bemerkt. Läuft alles wie gewohnt.

Kommentare sind geschlossen.