Pixel Watch: Googles neue Smartwatch soll schon bald erscheinen – Leak verrät konkretes Verkaufsdatum

pixel 

Es gibt mittlerweile keine Zweifel mehr daran, dass Google in diesem Jahr eine Pixel Watch vorstellen wird, die als Flaggschiff für die Smartwatch-Ambitionen des Unternehmens an den Start gehen soll. Viele Fragen sind noch offen, doch eine könnte dank eines neuen Leaks jetzt beantwortet sein: Wann wird die erste Smartwatch erscheinen, die endlich Wear OS 3 in voller Pracht präsentieren soll?


pixel watch

Auf kaum ein anderes Produkt haben Google-Nutzer so lange gewartet, wie auf die Pixel Watch. Zwar ist sie noch immer nur in der Gerüchteküche existent, aber die Informationen sind bereits seit einigen Monaten so umfangreich und mit vielen Leaks aus Google-Projekten unterfüttert, dass es keinen Zweifel an der Existenz und dem baldigen Marktstart der Smartwatch gibt. Aber wann soll sie denn eigentlich starten?

Schon seit langer Zeit gehen wir davon aus, dass die Smartwatch rund um den Monat Mai starten wird, denn es ist das klassische Zeitfenster für die Google I/O und damit auch der Ankündigung vieler neuer Produkte. Früher wäre möglich, aber unwahrscheinlich. Herbst wäre zu spät. Gedeckt wird die Mai-Spekulation davon, dass andere Smartwatch-Hersteller ab dem 3. Quartal dieses Jahres ebenfalls Smartwatches mit Wear OS 3 auf den Markt bringen oder ihre bestehenden Geräte aktualisieren sollen. Damit blieben einige Wochen Pixel Watch-Exklusivität.

Der Leaker Jon Prosser will nun erfahren haben, wann die Smartwatch nach aktuellem Stand starten soll. Dabei gibt er zu bedenken, dass sich die Daten bei Google schnell ändern können und dass die Angabe Stand heute (bzw. Stand Freitag) korrekt ist. Der Verkaufsstart soll am 26. Mai 2022 erfolgen – einem Donnerstag. Klingt plausibel und passt in das bisher erwartete Zeitfenster.




Damit wären wir dann nur noch gut vier Monate vom Verkaufsstart entfernt und nur noch etwas mehr als drei Monate von der offiziellen Vorstellung. Die Google I/O dürfte wohl gut zwei Wochen zuvor stattfinden (Einladungen gab es bisher noch nicht, aber das sollte in den nächsten Tagen folgen). Laut Prosser ist es das erste Mal, dass ein Datum für die Smartwatch hinter den Kulissen gesetzt wurde. Mehr als ein Jahr nach den ersten Leaks, die sich bis heute nicht verändert haben. Da kann man sich natürlich fragen, was die Entwickler und Ingenieure so lange getan haben.

Wir können nun davon ausgehen, dass die Pixel Watch parallel zum Pixel 6a erscheinen wird, das laut aktuellen Leaks und den Erfahrungen der letzten Jahre in etwa zum gleichen Datum präsentiert und auf den Markt kommen sollte.

» Pixel Fold: Notepad und Logbook sorgen für Rätselraten – neues Konzept für Googles faltbares Smartphone?

» Pixel Notepad: Googles faltbares Smartphone soll wohl überraschend günstig sein & Infos zum Release-Zeitplan


Pixel 6a: Googles neues Budget-Smartphone kommt schon bald – Leaker verrät wahrscheinlichen Zeitpunkt


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Pixel Watch: Googles neue Smartwatch soll schon bald erscheinen – Leak verrät konkretes Verkaufsdatum"

  • Ja, Geschmäcker sind verschieden und ja, sie hebt sich mit diesem Design etwas von anderen SmartWatch ab.

    Aber – ich hoffe inständig, dass die Pixel Watch nicht wirklich so schrecklich aussieht, wie auf den Renderbildern dargestellt.

    Für mich sieht die Pixel Watch aus, wie eine billige Kinderspielzeug Smart Watch aus dem Kaugummi Automaten – schlimmes Design.
    Aber das ist nur meine persönliche Meinung…oder gibt es mehr, die das auch so empfinden?

  • Wirklich gruseliges Design, sehe ich genau so. Allerdings finde ich die Apple Watch auch unterirdisch, was das Design betrifft. Ich hoffe auf verschiedene Modelle mit verschiedenen Größen, ähnlich Samsung.

Kommentare sind geschlossen.