Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Nutzer berichten über gebrochene Displays – aber mit oder ohne Fremdeinwirkung?

pixel 

Die Pixel 6-Smartphones sind noch recht neu auf dem Markt und befinden sich noch in der Phase, in der die Kinderkrankheiten auftreten und von Google eilig behoben werden. Es ist die klassische Zeit, in der die Nutzer geradezu nach Fehlern suchen und nun gibt es einige Berichte über gebrochene Displays, die sich aus heiterem Himmel verabschiedet haben. Dabei dürfte es sich aber um Weihnachtsmärchen handeln.


x-factor

Wir berichten hier im Blog gerade bei neuen Geräten über eine Auswahl von Problemen und Defekten, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch einen signifikanten Teil deutscher Nutzer betreffen könnten. Daraufhin melden sich oft Nutzer, die das nicht bestätigen können und für übertrieben halten. Andere wiederum sind betroffen und sind natürlich froh zu lesen, dass sie nicht alleine sind. Manche haben eben mehr Glück und sind ein Smartphone-Leben lang zufrieden und andere nehmen jeden Stolperstein mit.

In den letzten Tagen haben sich einige Nutzer der Pixel 6-Smartphones gemeldet (Google Support/a> | Reddit), die über plötzlich gebrochene Displays berichten. Die Aussagen der Nutzer decken sich dahingehend, dass das Glas aus heiterem Himmel gebrochen ist, ohne dass es eine Fremdeinwirkung gegeben haben soll. Kein heftiger Stoß, kein Fall vom Küchentisch und bei den meisten Geräten war noch eine Schutzhülle vorhanden. Betroffen sind beiden Pixel 6-Smartphones, wobei es mehr Berichte über das Pro-Modell gibt.

Fragwürdige Berichte
Viele Beobachter sind sich darin einig, dass diese Berichte in der kleinen Masse keine echte Substanz haben. Nutzer mit leidiger Erfahrung wollen erkennen, dass es sich dabei eindeutig um Schäden mit Fremdeinwirkung handelt und nicht um einen spontanen Displaybruch. Letztes ist nicht ausgeschlossen, aber extrem selten. Der Google-Support meldet in einer ersten Reaktion ebenfalls Zweifel an und schreibt „Display brechen nicht von selbst“. Dennoch prüft man die Fälle nun. Macht euch selbst ein Bild.




pixel 6 broken 1

pixel 6 broken 2

Ich maße mir kein Urteil an, sodass ich die Bilder, die Berichte der Nutzer und die Einschätzung der Beobachter einfach mal für sich stehen lasse. Der Artikel dient dazu, falls es tatsächlich ein echtes Problem sein sollte, dass ihr erfahrt, dass ihr nicht alleine seid. Vielleicht auch nicht alleine darin, dass die Smartphones vom Küchentisch gefallen sind – wer weiß.

» Android 12: Samsung stoppt Rollout von Android 12 & One UI 4 – Google Play Services machen Probleme

» Pixel Watch: Der neue Google Assistant kommt auf die Smartwatch – mit Assistant-Button und Offline-Nutzung


Amazon Last Minute Aktionen: Echo Dot unter 20 Euro, Fire TV für 17 Euro & Tablets ab 40 Euro; Xmas-Angebote

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 11 Kommentare zum Thema "Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Nutzer berichten über gebrochene Displays – aber mit oder ohne Fremdeinwirkung?"

  • Heutzutage ist zwar nichts unmöglich aber warum sollte man sowas einfach behaupten? Hab es selbst schon bei einem Galaxy Note mal mitbekommen. Keine Haustiere, keine Kinder und war nur der Kumpel und ich im Haus. Handy lag auf dem Tisch. Eine Stunde später war das Display gerissen als wir wieder in den Raum sind wo es lag.

    • Habe ich in 18 Jahren noch nie erlebt das ein Handy/Smartphone Display einfach so kaputt ging und in Jahrzehnten Erfahrung mit Technik habe ich noch kein von selbst kaputt gehendes Display gesehen, egal in welchem Gerät es verbaut war. Ich vermute einen Sturtzschaden. Dennoch hoffe ich das es keine Fehler am Gerät gibt.

      @Tom

      Es gab Mal eine Zeit da wahren irgendwie alle Samsung Smartphone Displays gerissen. Sicher das es nicht der Kumpel war?

  • Schwachsinn mein Pixel 6pro fällt leider im Bett beim Aufladen immer runter..weil es so geschmeidig ist…lol..sogar auf Flaschen Aschebecher usw…alles fit ohne Hülle…aber wenn was gut ist dann..ja dann muss was sein …. nonsense…ich würde halt nicht darauf treten…es ist und bleibt das beste Android aka Google phone 📱 am markt…cya 🍏 Guys …

  • An meinem Pixel Pro ist ein etwa 4mm großer Kreis aufgetaucht, ziemlich mittig des Bildschirms. Der Bildschirm löst sich. Spannungen im Glas?

  • Also wenn man sich die Fotos ansieht fällt schon mal auf das überwiegend starke Beschädigungen an den Ecken oder Rändern zu sehen sind. Das deutet in meinen Augen mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Fremdei Wirkung hin.
    Es gibt sicherlich Einzelfälle in dem ein Display einfach einen oder mehrere Risse bekommt, aber dann nicht in ausgeprägterer Form ausgerechnet an den Ecken oder Rändern sondern als lange Risse quer über das gesamte Display.

  • Hi,
    da Google ja nie zuhört, wurde mir heute dieser Artikel in Google News angezeigt, nachdem ich gestern meiner Frau sehr verwundert mitgeteilt habe, dass mein Google Pixel 6 Pro Display trotz Spygen Schutz diagonal gebrochen ist.
    Ich kann so viel sagen, dass mir das Handy nicht heruntergefallen ist o.ä. Die Schutzhülle hat keine Schramme. Auffällig ist bei mir, wie ich finde, dass man an BEIDEN Ecken der Diagonale mutmaßen könnte, dass das Handy dort gelandet ist, wie auf obigen Bildern. Das wiederum ist defakto maximal unwahrscheinlich. Dementsprechend kann ich mir auch bei den Bildern oben vorstellen, dass es sich NICHT um grobe Fremdeinwirkung handelt.
    Kann mir bitte jemand entsprechende Reddit Foren o.ä. verlinken in denen das Thema aufgebracht würde?

  • Hallo Leute,

    mir ist genau das gleiche passiert. Hab das Telefon aus der Jacke geholt und ein ein Riss von links unten ging über das Display. Erst war es nur einer, jetzt sind es 3. Das Fehlerbild schaut bei mir exakt gleich aus. Mein Telefon war grad paar Tage alt, habe es weder fallen lassen noch sonstige starke Krafteinwirkung.

    Es könnte sich unter Umständen meiner Meinung nach hier um einen Produktionsfehler handeln, aber bin natürlich kein Experte.

    Ich weiß nur, normal ist das nicht und bin froh das ich nicht der einzige bin!

    • Sehen den bei dir die Ecken ebenfalls aus als wäre dort etwas mit starker Wucht aufgeprallt oder sind es „lediglich“ Risse quer durch das Display?
      Das es zu Spannungsrissen kommen kann ist ja durchaus möglich. Ist bei den neuen MacBookPro’s ja angeblich auch bei einigen passiert.
      Ich finde das Schadenbild mit den „explodierten“ Ecken halt etwas seltsam.
      Auf jedem Fall ist das für jeden der betroffen ist extrem ärgerlich.
      Betrifft das bei dir das Pixel 6 Pro oder das Pixel 6?
      Was ich bisher gelesen habe scheint sich die Problematik wohl eher auf die Pixel 6 Pro zu konzentrieren.

Kommentare sind geschlossen.