Pixel & Pixel 6 Pro: Nutzer berichten von Problemen mit dem Mobilfunkempfang – Google reagiert auf Berichte

pixel 

Schon seit einigen Tagen berichten Nutzer der Pixel 6-Smartphones von Problemen mit der Mobilfunkverbindung, die entweder immer wieder abreißt oder gar nicht erst aufgebaut werden kann. Von der Community war schnell ein fehlerhafter Rollout des Dezember-Updates als Schuldiger ausgemacht, doch nun hat sich ein Googler zu Wort gemeldet: Es gab keinen Rollout einer unpassenden Version.


pixel 6 colors 2

Man kann es gerne vergessen, aber ein Smartphone ist noch immer ein Telefon. Dementsprechend möchte so mancher vielleicht telefonieren und natürlich auch unterwegs eine Datenverbindung nutzen. Doch Pixel 6-Nutzer berichten so ziemlich genau seit dem Dezember-Update davon, dass sie starke Probleme mit der Verbindung haben. Bei manchen ist gar keine Mobilfunkverbindung mehr herstellbar, bei anderen ist sie sehr wacklig oder reißt schon nach wenigen Sekunden wieder ab. Details dazu findet ihr in diesem Artikel.

Nun hat sich ein Googler zu Wort gemeldet und behauptet, dass es NICHT am Rollout einer falschen Version liegt. Alle Nutzer haben wohl die Version bekommen, die für ihr Smartphone und ihre Konfiguration passt: A1 für global entsperrte Smartphones und A4 für einige spezielle Netzbetreiber. Ist natürlich eine gute Sache, dass da alles seine Richtigkeit hat und keine weiteren Probleme zu befürchten sind, löst aber die aktuelle Situation nicht.

Nach eigenen Angaben ist man derzeit „actively investigating“ – man untersucht das Problem und wird weitere Informationen veröffentlichen, sobald man das Problem gefunden und eine Lösung parat hat. Möglicherweise dauert es aber bis Anfang Januar zum nächsten Sicherheitsupdate. Wer betroffen ist, wird also noch drei Wochen Geduld haben müssen oder das Gerät zurücksetzen. Auch das Abschalten der adaptiven Konnektivität kann helfen.

Mehr zu den Pixel-Smartphones
» Android 12L: So geht es mit dem Betriebssystem weiter – Googles offizieller Zeitplan & geplanter finaler Release

» Pixel Go: Braucht Google noch eine Smartphone-Reihe? Ein Budget-Pixel für Android Go scheint sehr gut möglich


Smart Home: Update für die Google TV-Fernbedienung – Wechsel des Zielgeräts wandert an den unteren Rand

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 15 Kommentare zum Thema "Pixel & Pixel 6 Pro: Nutzer berichten von Problemen mit dem Mobilfunkempfang – Google reagiert auf Berichte"

  • Sehr schade was da passiert ist. Da sollte Google echt besser aufpassen. Das Vertrauen ist schnell verspielt. Vor allem hat das Update deutlich länger gedauert als das für die anderen älteren Pixel Smartphones und dann passiert so ein Fehler

  • Ich habe mit meinem Pixel 6 pro keinen Fehler wie manche mit der Kamera oder nun mit schlechtem Empfang. Alles top

  • Ja, hab ich. Genau das beschriebene Problem. Komme vom 5er und kenne meine normalen Strecken recht gut wie es sich mit dem Empfang auf diesen verhält.
    Das Verhalten ist einfach zu beschreiben: der Empfang knallt ganz weg, alle Balken leer, es dauert 2 Minuten, Empfang wieder da. Alternativ befindet sich das Gerät häufiger in EDGE als das 5er. Für mich sieht es so aus, als ob es beim Wechsel von 5G auf 4G passiert. Nach dem Verlust der Verbindung ist meist 4G vorhanden. Ganz sicher bin ich mir aber noch nicht. Vielleicht schalte ich mal 5G ab und beobachte es.

    • Same here, allerdings bereits auf 4g gestellt, aber identisches Problem.. Ergänzend kommt ein extrem hoher Akkuverbrauch dazu, ich vermute durch das ständige neu verbinden.. Im übrigen nicht nur unterwegs, auch im wlan passiert selbiges im Hintergrund andauernd. Inkl Akkuverbrauch….

  • Ich habe mein Pixel 6 Pro ohne Vertrag gekauft und mit dem Update die Version A4 bekommen. Scheint also doch etwas falsch gelaufen zu sein bei Google.

  • Bei kleinen bin ich auch sehr enttäuscht vom Pixel 6, ständig muss ich den Code eingeben um es bedienen zu können, trotzdem ich Smartlock eingeschaltet, der Fingerabdruck mehrfach registriert ist und ich die Funktion eingeschaltet habe das es entsperrt bleiben soll wenn ich zu Hause bin. Außerdem, ständig bekomme ich anrufe wo mein Gegenüber mich hört aber ich ihn nicht, ich muss Ihn/Sie immer zurück rufen um mit ihm/ihr sprechen zu können.

  • Kann alles nicht bestätigt. Man sollte erst mal wissen bei welchen Provider dies Auftritt. Denn es kann auch an der SIM Karte liegen. Zum Finger Print kann ich auch nicht bestätigt. Funktioniert wie es soll ob er jetzt 250ms langsamer ist interessiert keine. Natürlich sollte man auch den Sensor treffen😂. Mein 6Pro 256GB rennt wie eine Uhrwerk.

    • Nur weil du es nicht hast, bedeutet es ja nicht, dass es das Problem nicht gibt.
      Ich habe es bei der Telekom. Berichte über Vodafone finden sich hier auch.
      Fingerprint macht an meinem Pro null Probleme.

  • Dann bin ich ja froh ,den Schritt hin zu Apple gemacht zu haben ,schon allein die Updatelüge seitens Google,das es nun doch keine 5 Jahre werden und nun diese ganzen Fehler mit ihren Samsung Verschnitt Schrott Smartphone . 🥰

  • Bluetooth ist auch betroffen…Signal genervt ca. 2 Meter weniger. Mobilfunk Bucht nicht ein oder reisst ab, alles bei der Telekom. Es ist eine Frechheit von Google bei so einer extrem wichtigen Eigenschaft des Handys so lange zu warten!

  • Ich habe null Empfang seit dem Dezember Update ( Pixel 6). Seit Tagen kann ich das Gerät im freien nicht mehr nutzen. Schwach von Google das nicht in den Griff zu bekommen bzw nen Plan B zu haben. Muss sagen es stinkt mich mittlerweile mega an. Das war mein erstes und letztes Pixel. Auch der Fingerabdrucksensor ist eine komplette Katastrophe, dass es keine Gesichtserkennung gibt finde ich auch mies. Fehler können passieren, aber das man seine Geräte über mehrere Tage dann nicht mehr nutzen kann geht überhaupt nicht.

  • Ich hatte seit dem Dezember Update auch keinerlei Empfang mehr in meinem Wohnkeller wo es vorher tadellos funktionierte. Auch sonst war der Empfang merklich schlechter und die Akkuleistung geringer.

    Ich habe nun nach der Anleitung unter
    https://www.droidwin.com/fix-network-issues-on-pixel-6-after-december-update/
    wieder das November Update geflashed und sofort war der Empfang wieder da. Auch sonst hatte ich keinerlei Probleme mit dem November build.

    Ich werde nun auf dem Build bleiben bis eindeutig berichtet wird dass diese Empfangsprobleme behoben sind.

Kommentare sind geschlossen.