Netztest 2021: Der große Netztest 2021 offenbart die Qualität und Funklöcher der deutschen Mobilfunknetze

android 

Viele Menschen sind der Meinung, dass die Mobilfunknetze in Deutschland zu schlecht sind, außerhalb von Ballungsregionen gefühlt nur aus Funklöchern bestehen und großen Nachholbedarf haben. Diese Themen werden seit Jahren diskutiert und weil die Anforderungen an die Netze immer größer werden, bleibt es wohl ewig ein heikles Thema. Chip hat auch in diesem Jahr den „großen Netztest“ durchgeführt und zeigt, welches der drei Mobilfunknetze die besten Werte liefert.


netztest cover

Die Zeitschrift Chip hat auch in diesem Jahr wieder den Netztest durchgeführt, für den man Tag und Nacht durch das ganze Land gereist ist – sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn. Natürlich kann man nicht jeden Quadratmeter des Landes besuchen und vermessen, aber mit mehreren dutzend Städten, zahlreichen Regionen und deren Verbindungsstellen sowie aus Crowdsourcing-Daten ergibt sich ein repräsentatives Ergebnis für den großen Netztest.

netztest 2021 gesamtergebnis

Auf obigem Bild seht ihr die Gesamtwertung sowie das Ranking der drei großen Netzbetreiber. Am Ranking hat sich auch in diesem Jahr nichts verändert, sodass die Telekom weiter an der Spitze bleibt, Vodafone dem Unternehmen sehr eng auf den Fersen ist und bei O2 noch einiges an Nachholbedarf besteht. Tatsächlich schneidet O2 im Gesamtranking schlechter ab als im Vorjahr, konnte dafür aber immerhin einen großen Sprung bei 5G machen. Die beiden großen Konkurrenten kommen dagegen fast nur auf „sehr gute“ Werte.




Steigerung im Vergleich zum Vorjahr

netztest 2021 stadt und bahn

Wer sich bereits auf einem hohen Niveau befindet, der muss sich natürlich weniger anstrengen. Genau das zeichnet sich auch bei der Steigerung im Vergleich zum Vorjahr ab. O2 hat am stärksten zugelegt, während die Telefon und Vodafone nicht ganz so große Zugewinne verzeichnen konnten. Interessanterweise sieht es bei der Bahn bzw. den Netzen während der Bahnfahrt genau andersherum aus. Alle drei Anbieter mussten stark Federn lassen und bei O2 kann man schon von einer kleinen Katastrophe reden.

Download-Geschwindigkeit

netztest 2021 geschwindigkeit

Aber wie sieht es denn nun puncto Geschwindigkeit aus? Im obigen Ranking zeigt sich, dass das qualitativ beste Netz auch das schnellste ist. An der Reihenfolge der Anbieter ändert sich nichts, dafür aber an der Geschwindigkeit. Innerhalb eines Jahres konnten alle drei Netzbetreiber stark zulegen und die Downloadgeschwindigkeit erhöhen. Das sind mit Blick auf die Vorjahre und für Deutschland schon extrem gute Werte, die zeigen, dass die Netzbetreiber ihren Job im Jahr 2020/2021 offenbar sehr gut gemacht haben.




5G / LTE-Verfügbarkeit in Deutschland & Funklöcher

netztest 2021 5g

netztest 2021 funkloch

Funkloch ist nicht Funkloch, denn heutzutage kann man einen sehr schlechten Empfang und sehr langsame Qualität mit einem Funkloch gleichsetzen. Man ist zwar erreichbar und kann meistens auch telefonieren, aber das mobile Web und die Datenströme spielen eine solch gewichtige Rolle, dass man es dennoch als Funkloch bezeichnen kann – und das zeigt sich dann auf obiger LTE-Karte. Diese Verfügbarkeit ist noch stark ausbaufähig, vor allem weil ja schon seit langer Zeit gefühlt nur noch über 5G gesprochen wird.

Schaut euch den gesamten Test bei Chip an und lest auch die wichtigen Informationen zum Messverfahren, die Auswertungen der Daten und weitere Statistiken. Erfasst wurden die von Chip erhobenen Daten ausschließlich mit Samsung Galaxy S21+ 5G, die auf Autodächern befestigt waren.

» Netztest 2021 bei Chip


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket