Android: Google bringt das günstigste Smartphone auf den Markt – JioPhone Next schon ab 24 Euro (Indien)

android 

Google ist mit den Pixel-Smartphones vom oberen bis ins mittlere Preis-Segment unterwegs und deckt diese Bereiche mit Pixel 6, Pixel 5a sowie Pixel 4a recht gut ab. In Indien sieht das Preisgefüge allerdings ein wenig anders aus und so hat man schon vor einiger Zeit das “günstigste Smartphone der Welt” angekündigt: In dieser Woche wird das JioPhone Next für unter 100 Dollar in den Verkauf gehen.


jiophone next smartphone

Viele Menschen dürften in den letzten Jahren bemerkt haben, dass es nicht immer das teuerste Smartphone sein muss. Aufgrund der enormen Leistungssteigerung und derzeit überschaubaren Weiterentwicklung, kann man auch außerhalb der Flaggschiff-Riege zugreifen und glücklich sein. Hierzulande bedeutet das allerdings immer noch, dass man zwischen 300 und 500 Euro für ein solides Gerät auf den Tisch legen muss. In Indien und einigen weiteren Ländern wäre das schon absolute Goldklasse.

JioPhone Next
Tatsächlich kosten viele Smartphones in Indien nicht mehr als 150 Dollar. Jedes vierte war 2018 sogar unter 100 Dollar verkauft werden und ganze 4,3 Prozent aller mobilen Geräte kosten nicht mehr als 50 Dollar. Nun haben Google und der indische Netzbetreiber Jio das nach eigenen Angaben “günstigste Smartphone der Welt” angekündigt, das in verschiedenen Staffelungen erhältlich ist: Entweder für einmalige 88 Dollar oder für 24 Euro in Verbindung mit einem 24-monatigen Abo für jeweils 3,50 Euro. Dafür erhält man dann auch gleich noch einen Vertrag mit Freiminuten sowie einem 4G-Datenkontingent.

Für den niedrigen Preis sollen die Nutzer ein zwei Jahre lang mit aktuellen Sicherheits-Updates versorgt werden, das über ein “extrem abgespecktes Android-Betriebssystem” verfügt und eine “schnelle, hochqualitative Kamera mit HDR” besitzt. Obwohl Android zum Einsatz kommt und Google mit an Bord ist, nennt sich das Betriebssystem offiziell “Pragati OS” – das noch einmal eine ganze Stufe unter Android Go beheimatet sein dürfte.




JioPhone Next Spezifikationen

Das Smartphone wird ab Donnerstag in Indien erhältlich sein und vorerst direkt bei Reliance oder in den Jio Stores angeboten. Es ist nicht zu erwarten, dass dieses Smartphone außerhalb von Indien angeboten wird. Dennoch ist es ein Konzept, dass sich Google sicherlich auch für weitere Regionen dieser Welt ansieht, in denen die Kaufkraft nicht ganz so hoch ist. Ich könnte mir sogar vorstelle, dass so etwas in Europa für eine recht große Zielgruppe sehr interessant sein könnte, die einfach nur telefonieren und gelegentlich Informationen nachschlagen oder ein Foto aufnehmen will. Wäre sicherlich auch als Notfall-Smartphone geeignet.

» Android 12L: Kommt Android auf den Desktop? Alles was über Googles neues Betriebssystem bekannt ist

» Pixel Pass: Die neue Art, ein Smartphone zu besitzen – wird es in Zukunft nicht mehr ‘mein’ Smartphone sein?


Pixel 6 & Pixel 6 Pro: Die neuen KI-Features kommen erst später oder eingeschränkt auf ältere Pixel-Smartphones


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android: Google bringt das günstigste Smartphone auf den Markt – JioPhone Next schon ab 24 Euro (Indien)"

Kommentare sind geschlossen.