Android: Warten auf die neuen Funktionen – darum gab es kein Pixel Feature Drop für die Pixel-Smartphones

pixel 

Google hat vor wenigen Tagen das übliche Android-Sicherheitsupdate für alle noch unterstützen Pixel-Smartphones ausgerollt, das sehr viele Lücken geschlossen und Probleme behoben hat. Zusätzlich gab es ein separates Update für die Pixel-Smartphones, doch das ebenfalls erwartete Pixel Feature Drop blieb aus. Das war ein wenig überraschend, hat aber einen ganz einfachen Grund.


pixel feature drop juni 2021

Stets am ersten Montag des Monats veröffentlicht Google das Android-Sicherheitsupdate und rollt es für die zu diesem Zeitpunkt noch unterstützten Pixel-Smartphones aus. In diesem Monat ist es der Dienstag geworden, weil der Montag in den USA ein Feiertag gewesen ist. Aber nicht nur der Zeitpunkt des Sicherheitsupdates war im September ein wenig anders, sondern auch das eigentlich erwartete Pixel Feature Drop, auf das sich so mancher möglicherweise gefreut hat.

Das Pixel Feature Drop ist ein zusätzliches funktionelles Update für die Pixel-Smartphones, das eine Reihe von Neuerungen auf die Google-Smartphones bringt. Dieses wurde Ende 2019 eingeführt und seither im Abstand von drei Monaten für alle Pixel-Smartphones ausgerollt. Man hat daraus niemals eine Regel gemacht oder diese Updates in irgendeiner Form versprochen, aber nach sieben Feature Drops im Abstand von jeweils einem Quartal rechnet man als Pixel-Nutzer natürlich irgendwann damit.

Google hat sich nicht zum fehlenden Update geäußert, doch alle Beobachter (auch ich) gehen davon aus, dass das Feature Drop nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben worden ist und wohl noch in diesem Monat nachgereicht wird – im Rahmen des Release von Android 12. Denn das Update auf das neue Betriebssystem steht ebenfalls vor der Tür.




pixel feature drop märz 2021

Pixel Feature Drop mit Android 12
Es wird allgemein davon ausgegangen, dass Google mit dem Release einige zusätzliche Features für die Pixel-Smartphones im Gepäck haben wird. Schon jetzt ist bekannt, dass das neue Material You-Design zuerst im vollen Umfang auf den Pixel-Smartphones zu finden sein wird. Und damit hätten wir dann auch schon den ersten großen Punkt für das Q3-Update. Ein Rollout vor dem Android 12-Release ist nicht möglich, weil erst das neue Betriebssystem die notwendigen Voraussetzungen für dieses Design mitbringt.

Der Release von Android 12 wird im Laufe der nächsten zwei Wochen erwartet, sodass ihr euch nicht mehr zu lange gedulden müsst, bis ihr als Pixel-Besitzer das neue Betriebssystem und die zusätzlichen Features verwenden könnt. Für das Pixel 3 und Pixel 3 XL wird es das letzte Update sein. Es folgt dann noch ein Sicherheitsupdate im Oktober und eventuell ein kombiniertes im Dezember, aber dann ist wirklich Schluss.

Wer sich schon einmal einstimmen möchte, findet in diesem Artikel alle Neuerungen der vergangenen sieben Pixel Feature Drops. Ihr werdet sehen, dass sich das Warten und die Vorfreude in den meisten Fällen gelohnt hat.


Google Days bei Saturn: Chromecast ab 29 Euro, Pixel 4a für nur noch 319 Euro & weitere Wochenend-Aktionen


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket