Google Fotos: Neues Overlay für die Erinnerungen wird ausgerollt – mehr Informationen zu jedem Bild

photos 

Viele Nutzer dürften regelmäßig an ältere Bilder bei Google Fotos erinnert werden, die mit unterschiedlichen zeitlichen Abständen wieder aus dem Archiv geholt werden. Weil sich diese Erinnerungen-Funktion recht großer Beliebtheit erfreut, gibt es nun gleich zwei Neuerungen, auf die sich alle Nutzer freuen dürfen: Ab sofort gibt es mehr Details zum Einzelbild sowie das neue Homescreen-Widget.


google fotos logo

Die Google Fotos-Erinnerungen sind eine schöne Sache, denn sie holen nach einigen Wochen, Monaten oder Jahren die besten ältesten Fotos wieder zurück und zeigen sie in einem adaptierten Stories-Format. Seit wenigen Tagen wird das neue Homescreen-Widget ausgerollt und nun gibt es die nächste Verbesserung, die diesmal direkt in der App zu finden ist. Über das Kontextmenü eines jeden Bildes oder per Swipe nach oben werden alle verfügbaren Detailinformationen eingeblendet.

google fotos erinnerungen overlay

Es handelt sich um die Standardansicht, die sich auch an anderen Stellen innerhalb der App für jedes einzelne Foto abrufen lässt. So lässt sich der genaue Zeitpunkt der Aufnahme, der Ort der Aufnahme, die darauf abgebildeten Personen (falls getaggt und erkannt), das Kameramodell und weitere Informationen sehen. Bisher konnte man nur weitere Bilder vom gleichen Tag ansehen (linker Screenshot) und musste sich selbst durch den Foto-Dschungel kämpfen, um das Bild zu finden.

Das neue Info-Overlay dürfte schon seit einigen Tagen verfügbar sein. Probiert es einfach einmal aus, in dem ihr bei einem Bild auf den Menü-Button tippt oder das Overlay durch einen Swipe nach oben aufruft.

» Facebook: Veranstaltungen lassen sich nun zu Google Kalender kopieren & Bilder zu Google Fotos übertragen

» Google Assistant: Transparentes Design auf den Pixel-Smartphones wird wohl eingestellt – für Material You?

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket