Google Chrome OS: Der App Launcher erhält eine neue Funktion zum Sortieren aller installierten Apps

chrome 

Googles Chromebook-Betriebssystem Chrome OS hat in den letzten Monaten viele wichtige Updates erhalten, die die Plattform flexibler gestalten, die Smartphone-Anbindung deutlich verbessern und einiges mehr. Nun steht ein nicht ganz so große Neuerung vor der Tür, auf die sich so mancher Nutzer dennoch freuen dürfte: Die Apps im Launcher sollen sich automatisch sortieren lassen.


chrome os app launcher

Der Chrome OS Launcher ist seit vielen Jahren Bestandteil des Betriebssystems und hat dank wachsender App-Unterstützung eine immer größere Bedeutung. Allerdings wurde dieser schon länger nicht mehr aktualisiert, was sich nun aber in kleinen Schritten ändert. Ein neues Flag in Chrome OS beschreibt, dass sich die Reihenfolge der Apps im Launcher durch eine automatische Sortierung anpassen lässt. Beschrieben wird das im folgenden, derzeit noch nicht verfügbaren, Eintrag:

Enable sorting apps on the launcher
Enable sorting the app icons shown on the launcher.
#launcher-apps-sort

Im Normalfall platziert der Launcher jede neu installierte App mehr oder weniger zufällig in der Anordnung. Zwar gibt es Regeln, aber es ist nicht immer ganz nachvollziehbar, wo ein App-Icon erscheinen wird. Die Reihenfolge lässt sich bisher per Drag & Drop anpassen, um eine eigene Anordnung zu ermöglichen. Das neue Flag dürfte eine automatische Sortierung nach einem bisher nicht bekannten System bieten. Alphabetisch ist sehr wahrscheinlich, aber vielleicht werden auch Kategorien, App-Nutzung oder anderes mit hereinspielen.

» Chrome OS Phone Hub: Apps vom Smartphone auf das Chromebook & Fotos von Android zu Chrome OS streamen

» Windows 11: Android-Apps kommen auf den Desktop – schafft sich Windows damit selbst ein bisschen ab?


Kein Pixel 6 Pro? Rätselraten um das große Smartphone – Google spricht (versehentlich) von einem Pixel 6 XL

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket