Android 12: Neustart nach Google Play System Update erhält Prozentanzeige auf dem Bootscreen (Video)

android 

Mit Android 10 wurden die Google Play System Updates eingeführt, die im Rahmen des Project Mainline einzelne Komponenten des Betriebssystems aktualisieren können. Mit Android 12 wird sich daran grundsätzlich nichts ändern, doch nun ist erstmals eine neue Animation beim anschließenden Neustart des Smartphones aufgetaucht. Eine neue Prozentanzeige soll die Nutzer gleich in mehrfacher Hinsicht informieren.


android update screen

Das Project Mainline hat Hand in Hand mit dem Project Treble das Betriebssystem Android ein Stück weit modular gemacht und ermöglicht die Aktualisierung einzelner Komponenten über den Play Store, ohne dass ein echtes System-Update vom Smartphone-Hersteller notwendig wäre. Diese werden automatisch im Hintergrund heruntergeladen und beim nächsten Neustart des Smartphones installiert. Das resultiert natürlich in einer etwas längeren Boot-Dauer. Eine neue Darstellung beim Start soll nun dafür sorgen, dass sich diese Zeitspanne gefühlt etwas verkürzt.

Nach der Installation eines solchen Updates wird beim anschließenden Neustart nun ein Prozentbalken angezeigt. Dieser ist zwar nicht wirklich zuverlässig, wie ihr im unten eingebundenen Video sehen könnt, aber es teilt den Nutzern mit, dass im Hintergrund noch etwas passiert und wie lange es noch ungefähr dauern wird. Die Prozentanzeige bezieht sich dabei allerdings auf die im Hintergrund anstehenden Aufgabe und nicht auf die ungefähre Restdauer, sodass es auch im Video für längere Zeit auf 36 Prozent hängen bleibt und anschließend zu 100 Prozent rast – kennt man in der Form seit Ewigkeiten auch von den Windows Updates.

Das hat einfach damit zu tun, dass sich eine Restzeit bei einem solchen Update schwer ermitteln lässt, wovon natürlich auch die Prozentanzeige abhängig ist. Es geht rein um die Arbeitsschritte und nicht um die Zeit.


Windows 11: So will Microsoft die Android-Apps auf den Desktop bringen & Google-Apps eventuell per Sideload




Dieser neue Balken erscheint derzeit nur unter Android 12 auf den Pixel-Smartphones, nachdem ein Play System Update installiert wurde. Gut möglich, dass es in Zukunft auch bei anderen tiefgreifenden Updates verwendet und von weiteren Smartphone-Herstellern aufgegriffen wird. Google hat für diese Darstellung schon vor einigen Monaten eine neue Schnittstelle geschaffen, mit der das Ganze vereinheitlicht werden soll.

Einige Nutzer berichten, dass sie den Balken trotz Android 12, einem frischen Play System Update und der Nutzung eines Pixel noch nicht sehen. Gut möglich, dass auch dafür der Rollout nur langsam voranschreitet und vor dem Update noch nicht bei allen Nutzern angekommen ist. In jedem Fall ist es eine Verbesserung für alle Nutzer, die sich manchmal nicht sicher sind, ob das Smartphone noch etwas tut oder eben nicht und möglicherweise falsch reagieren. Denn wie wir wissen, sollte man einen kalten Neustart während eines Updates tunlichst vermeiden.

» Pixel 5a: Googles neues Smartphone soll im August starten – Pixel 4a 5G-Kopie wohl nicht in Deutschland

» Android Automotive: Bastler portiert das Infotainment-Betriebssystem auf ein Android-Tablet (Galerie)


Pixel 6 Foldable: So könnte das erste faltbare Google-Smartphone aussehen – Software wird Trumpf (Video)

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket