Metropolitan Museum of Art: Google ehrt das Met zum 151. Jahrestag mit einem animierten Google-Doodle

google 

Am heutigen 13. April zelebriert das Metropolitan Museum of Art den 151. Jahrestag und wird anlässlich dessen mit einem sehr schönen animierten Google-Doodle geehrt. Das Metropolitan Museum of Art, auch bekannt als “Met” besitzt eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt, die natürlich auch im heutigen Doodle nicht fehlen dürfen und entsprechend dargestellt werden.


Metropolitan Museum of Art Google Doodle

Das heutige Google-Doodle zum 151. Jahrestag des Metropolitan Museum of Art zeigt sowohl das imposante Gebäude von Außen als auch einen Blick nach Innen auf die dort ausgestellten Kunstwerke. Am unteren Rand bzw. im Hintergrund ist das riesige Museumsgebäude, das allein eine Ausstellungsfläche von 130.000 m² bietet, zu sehen, das von den Bäumen des Central Park umgeben ist. Da muss man sich erst einmal zurecht finden.

Im oberen Teil sehen wir sechs Kunstwerke, die sich durch die Animation im Abstand von wenigen Sekunden einzeln immer wieder tauschen. Jedes Kunstwerk wird mehrfach ausgetauscht, sodass man sich das Doodle Museums-typisch ziemlich lange ansehen kann und immer wieder etwas entdeckt. Es sind sechs Kästen mit der Umrandung des jeweiligen Google-Buchstabens. Ansonsten kann ich leider keinen Google-Schriftzug erkennen, zähle mich aber auch als Kunst-Banause. Gut möglich, dass die gezeigten Werke jeweils einen Bezug zum Anfangsbuchstaben haben.

Und weil das Museum so riesig ist und der eine oder andere vielleicht einen Museums-Besuch plant, liefert das heutige Google-Doodle gleich noch eine Art Lageplan mit. Bei jedem Objekt befindet sich eine kleine Linie zu dem Teil des Gebäudes, in dem das Kunstwerk ausgestellt ist. Ein wirklich gelungenes Doodle vom Google-Designer Erich Nagler.


WhatsApp: Nachrichten ohne blauen Haken lesen – so lassen sich Texte & Bilder ohne Lesebestätigung abrufen




Das Metropolitan Museum of Art (Met) ist das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und besitzt eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt. Das Hauptgebäude befindet sich an der Fifth Avenue und 82nd Street in der Upper East Side im Stadtteil Manhattan von New York City, am östlichen Rand des Central Park und ist Bestandteil der Museum Mile.

Es wurde am 13. April 1870 gegründet, am 20. Februar 1872 eröffnet und ist ein Universalmuseum mit dem Anspruch auf Vollständigkeit seiner Kunstsammlungsgebiete und -epochen. Der Sammlungsbestand umfasst mehr als drei Millionen Werke. In Wechselausstellungen werden die Exponate von Zeit zu Zeit ausgetauscht und auf über 130.000 m² Ausstellungsfläche präsentiert. 2016 hatte das Museum 7.006.859 Besucher und ist damit das am zweithäufigsten besuchte Kunstmuseum der Welt.

Das Met hat drei Standorte. Neben dem Hauptgebäude am Central Park gibt es seit 1938 The Cloisters für mittelalterliche und kirchliche Kunst in Washington Heights und seit 2016 das Met Breuer für zeitgenössische Kunst an der Madison Avenue im ehemaligen Gebäude des Whitney Museums of American Art.

» Apple bestätigt goldenen Käfig: iMessage für Android hätte dem Unternehmen mehr geschadet als geholfen

» Android TV: Google Play Filme & Serien wird auf Smart TVs in Kürze eingestellt – YouTube als schlechter Ersatz


Pixel 5a: Googles neues Smartphone erscheint nicht in Deutschland – Pixel 4a & Pixel 4a 5G bleiben vorerst

[Wikipedia]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket