Google TV: Neue Fernbedienung kommt in die Android-App – Smart TV & Chromecast per Smartphone steuern

google 

Seit dem Upgrade auf Google TV hat die Entwicklung des TV-Betriebssystems spürbar angezogen, das zeigt sich nun auch an einem neuen Feature, das in einem Teardown entdeckt wurde. Weil Android TV nach wie vor hauptsächlich per Fernbedienung gesteuert wird, wird die dazugehörige App in Kürze genau eine solche in App-Form bieten. Die Oberfläche dürfte sich an die neue Google TV-Fernbedienung anlehnen.


google tv screenshot 2

Android TV lag trotz steigender Verbreitung einige Zeit gefühlt etwas brach, aber durch den kleinen Neustart mit Google TV hat sich das wieder etwas geändert: Erst vor wenigen Tagen wurde der neue Basic Mode ohne Apps bekannt und nun gibt es eine neue Entwicklung in Richtung der Fernbedienungen, die hier im Blog in den letzten Tagen eine große Rolle gespielt haben. Erst vor wenigen Tagen habe ich eine Android TV Fernbedienung-App vorgestellt und nun legt Google nach.

In der Google TV-App, die ehemals “Play Filme & Serien” hieß und vielleicht noch auf vielen Smartphones zu finden ist, hat sich mit dem letzten Update auf die Version 4.25 eine Fernbedienung eingeschlichen. Diese lässt sich bisher allerdings noch nicht aktivieren und gibt nur durch kurze Textfragmente unter der Haube preis, was sich dahinter verbergen wird:

Make sure the Android TV is in the same Wi-Fi or Ethernet network.
Searching for Android TV on [YourNetworkName] and Bluetooth

move left, enter, back

Es ist eindeutig erkennbar, das sich hinter diesem kommenden Feature eine neue Fernbedienung verbirgt.




google tv fernbedienung 1

Android TV bzw. Google TV per Fernbedienung-App statt einer echten Hardware-Fernbedienung zu steuern ist längst kein neues Thema mehr und auch Google selbst bietet seit vielen Jahren eine entsprechende App im Play Store an. Diese wurde allerdings seit vier Jahren nicht mehr aktualisiert und wird nun einen Nachfolger erhalten. Aus den Strings geht hervor, dass die Steuerung sowohl per WLAN als auch per Bluetooth möglich sein wird. Infrarot, das einige Jahre lang fast schon Standard in Handys und Smartphones war, wird kaum noch verbaut und ist daher auch nicht möglich.

Leider gibt es noch keinen Screenshot der Oberfläche. Zwar konnte 9to5 diesen Bereich aktivieren, mehr als ein schwarzes Display und eine Fehlermeldung ist darauf allerdings nicht zu sehen. Es wird wohl noch einige Wochen dauern, bis sich das Smartphone als Fernbedienung verwenden lässt. Dass dafür nun keine vollständig separate App mehr notwendig ist, ist sicherlich eine gute Sache. Noch besser wäre es, wenn es in Androids neuer Smart Home-Steuerzentrale zu finden wäre. Aber soweit scheint es dann doch noch nicht zu sein.

Spannend wird es sein, ob sich damit auch langfristig die Standard-Oberfläche von Android TV ohne Google TV-Aufsatz steuern lässt. Es sollte nichts dagegen sprechen, aber man weiß ja nie.

» Google TV: Das ist die neue Smart TV-Fernbedienung – Hersteller sollen Googles Referenz-Design nutzen (Galerie)


Google TV: Neuer Basic-Modus entfernt alle Apps und smarten Funktionen aus der Oberfläche (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket