Android 12: Neue Taskleiste für Tablet-Nutzer kommt – permanente App-Leiste wie in Chrome OS (Video)

android 

Google hat die zweite Android 12 Developer Preview veröffentlicht, die neben Problembehebungen auch einige neue Features mitbringt. Nun wurde eine neue Taskbar entdeckt, die nur im Tablet-Modus eingeblendet wird und die Oberfläche von Android 12 doch recht stark an Chrome OS anlehnt. Über diesen neuen Bereich lassen sich Apps ohne den Homescreen des Launchers starten.


Android 12 Logo

Android konzentriert sich seit jeher auf Smartphones und hat Tablets bis auf wenige Anpassungen links liegen gelassen, was dem Tablet-Markt nicht wirklich gut getan hat und sogar dafür sorgte, dass Chrome OS auf die Tablets gekommen ist. Doch mit Android 12 könnte sich das ändern, denn nun gibt es eine Neuerung, die derzeit nur auf Tablets sichtbar ist: Eine neue Taskbar, die am unteren Rand des Displays dargestellt wird und die am häufigsten genutzten Apps enthält.

Es ist eine Taskbar, wie man sie aus den Desktop-Betriebssystemen kennt und wie sie auch in Chrome OS zu finden ist. Diese wird dauerhaft eingeblendet und wirkt auf dem klassischen Android Homescreen etwas deplatziert. Doch innerhalb von Apps oder anderen Oberfläche ist es sehr praktisch und ermöglicht den schnellen Launch einer anderen App. Zukünftig ließen sich da sicherlich viele weitere Möglichkeiten ablegen oder ein echtes Multitasking mit schnellem App-Wechsel ermöglichen.

Vielleicht hat das Ganze auch eine Verbindung mit den kürzlichen entdeckten neuen App-Paaren.

» Android 12: Google veröffentlicht zweite Developer Preview für aktuelle Pixel-Smartphones (Downloadlinks)


Google Chrome OS: Neuer Experten-Modus für die Kamera-App schaltet versteckte Einstellungen frei

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Android 12: Neue Taskleiste für Tablet-Nutzer kommt – permanente App-Leiste wie in Chrome OS (Video)"

  • Wenn man ein halbwegs aktuelles Tablet mit Vanilla Android sucht, was nimmt man da am besten? Google selber hat ja leider keine mehr im Portfolio.

    • Ich glaub da gibts nicht wirklich was. Mir ist keines bekannt mit Vanilla Android. Hab vor 2 Jahren auch mit diesen Kriterien gesucht (hab als Smartphone ein Pixel 3a und davor Nexus 5, also ich bin Google Android Fan) und da ich keines gefunden hab mit schlankem Android und der Android Tablet Support im Allgemeinen leider schlecht ausschaut, hab ich ein Ipad Mini gekauft. Bin sehr zufrieden damit.

    • Wozu heutzutage denn noch Vanilla wenn die Dritthersteller oft einen besseren Job als Google machen was Features angeht. Ich habe mit vor kurzem ein Samsung Xperia Tab 6 Lite gegönnt und war ziemlich erstaunt, wie cool manche Samsung Features heutzutage sind. Z.B. haben die das Multitasking ziemlich cool gelöst. Ich war früher auch immer auf dem Vanilla Trip. Braucht heutzutage aber kein Mensch mehr (meiner Meinung nach). Bloatware kann man ausblenden und gut ist.

Kommentare sind geschlossen.