Aktion bei Stadia: Starterpaket Premiere Edition mit Controller und Chromecast gibt es jetzt für 59,99 Euro

google 

Googles Spieleplattform Stadia erhitzt die Gemüter, denn während viele Spieler begeistert sind, sehen andere bereits das Ende am Horizont. Nun geht Google wieder auf interessierte Nutzer zu und bietet das Starterpaket Premiere Edition bestehend aus dem Controller und einem Chromecast Ultra 4K stark reduziert an. In Aktion wird das Paket nun für 59,99 Euro statt 99,99 Euro angeboten.


stadia premiere edition

Wer trotz aller Medienberichte bei Stadia einsteigen möchte, könnte jetzt einen sehr guten Zeitpunkt erwischen. In den nächsten Tagen kommen viele neue Titel auf die Spieleplattform, es gibt 29 kostenlose Spiele und auch das Starterpaket ist nun reduziert zu haben. Statt bisher 99,99 Euro werden im Google Store jetzt nur noch 59,99 Euro fällig. Die Aktion gilt bis einschließlich 23. März.

Das Starterpaket besteht aus dem Stadia Controller und einem Chromecast Ultra. Alle weiteren Vorteile wurden leider im Laufe der Zeit eingestellt, sodass ihr nur noch die beiden Geräte erhaltet und zusätzlich – wenn ihr zum ersten Mal bei Stadia einsteigt – den kostenlosen Probemonat verwenden könnt. Günstiger wird das Paket wohl nicht mehr werden, denn auch bei bisherigen Aktionen ging der Preis niemals unter diese Grenze.

Selbst wenn Google die Stadia-Strategie ändern sollte, könnt ihr die Geräte aus dem Starterpaket weiter verwenden und auch alle gekauften Spiele sollten auf irgendeine Art weiterhin zugänglich sein. Details dazu findet ihr Hier.

» Stadia: Kostenlose Spiele auf Googles Spieleplattform – diese 29 Titel könnt ihr euch jetzt sichern; so gehts

» Stadia: Google bringt angeblich 400 neue Spiele auf die Spieleplattform – das sind die neuen Titel (Videos)


Pixel 5 Aktion: Käufer erhalten Gratis Google Play Pass Probeabo – Apps drei Monate werbefrei & kostenlos


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket