Pixel 5: Display löst sich vom Rahmen; zahlreiche Nutzer berichten von Problemen mit Googles Smartphone (Galerie)

pixel 

Google hat kürzlich die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt und das Pixel 5 ist mittlerweile in vielen Ländern im Handel erhältlich. Leider scheint auch bei der neuesten Generation die alte Pixel-Regel zu gelten, dass es keinen Smartphone-Neustart ohne Probleme gibt: Zahlreiche Nutzer berichten von einer sichtbaren Lücke zwischen Rahmen und Display, die nachvollziehbare Sorgen bereitet.


pixel smartphones 2020

Das Pixel 5 ist erst seit wenigen Tagen am Markt, aber schon jetzt häufen sich Beschwerden bzw. Bedenken der Neo-Besitzer, die diese auch mit zahlreichen Bildern belegen: Die Verbindung zwischen Rahmen und Display scheint an manchen Stellen nicht ganz stabil zu sein, denn es bildet sich eine deutlich sichtbare Lücke zwischen diesen beiden Bauteilen. Diese Lücke lässt natürlich daran zweifeln, ob das Smartphone weiterhin laut dem IP-Rating wasserdicht ist.

Die Lücke ist laut vielen Berichten kurioserweise schon beim Auspacken des Geräts vorhanden und kann sich an den verschiedensten Stellen befinden. Häufig ist das Problem rund um die Position der in das Display eingelassenen Kamera zu finden, aber auch andere Positionen sind auf Fotos und Berichten festgehalten. Woran das liegt, ist bisher noch nicht bekannt, aber es dürfte sich wohl kaum um einen gewollten Spalt innerhalb einer Toleranz handeln. Ergo: Die Geräte sollten ausgetauscht werden.

Falls ihr bereits ein Pixel 5 in den Händen haltet bzw. eines bestellt habt, schaut es euch genau an und vergleicht es vielleicht auch mit den folgenden Bildern. Die Lücken können unterschiedlich groß sein, sollen aber wohl von Beginn an vorhanden sein und sich nicht erst durch die Nutzung ergeben.

» Pixel 5 & Google Fotos: Die neue Porträtbeleuchtung ist schon jetzt auf älteren Pixel-Smartphones nutzbar


Pixel 4a, Pixel 4a 5G & Pixel 5: Google spart an Varianten – macht es allen Käufern und sich selbst viel leichter




pixel 5 gap 1

pixel 5 gap 2

pixel 5 gap 3

pixel 5 gap 4




pixel 5 gap 5

pixel 5 gap 6

Google hat sich bisher nicht offiziell zu diesem Problem geäußert und dürfte es wohl erst einmal dringendst intern untersuchen, bevor man eine Meldung abgibt. Immerhin ist das Pixel 5 Googles Flaggschiff für dieses Jahr, bei dem man sich solche Schnitzer eigentlich nicht leisten kann. Beim Schwestermodell Pixel 4a 5G wäre es ebenfalls sehr unschön, aber dieses besitzt KEIN IP-Zertifizierung und würde somit immerhin kein Werbeversprechen brechen.

» Diskussionen im Google Support Forum

» Google Pay: Die Amazon Visa Kreditkarte kommt – Amazon bestätigt Start mit Googles Bezahlplattform

» Pixel 4a 5G: Googles neues Smartphone im Review & alle Informationen zum kleinen großen Ableger (Videos)


Pixel 4a, Pixel 4a 5G & Pixel 5: Google spart an Varianten – macht es allen Käufern und sich selbst viel leichter

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 8 Kommentare zum Thema "Pixel 5: Display löst sich vom Rahmen; zahlreiche Nutzer berichten von Problemen mit Googles Smartphone (Galerie)"

  • Bei meinem gestern angekommenen schwarzen Pixel 5 tritt dies Problem auch auf.
    Hätte ich aber nicht gesehen, wenn ich nicht die Beiträge und die Bilder im Google Forum gelesen hätte.

    Die Frage ist wirklich, ob das zu späteren Problemen führen wird oder obs nur ein Schönhheitsfehler ist.
    Ich warte die offizielle Reaktion von Google ab, denn wenn man nicht mit der Lupe hinschaut, fällt es bei meinem nicht auf.

  • Ich habe es auch an meinem Pixel 5, Rechts oben und bei der Einschalttaste ist alles eingefasst, aber weiter links, wird der Spalt breiter, und geht komplett um das ganze Gerät herum. Ich suche derzeit bei Google Store nach Lösung, ist nicht einfach zu finden…

  • Aufgrund deines Artikels habe ich mein Pixel 5 gerade mal genau angeschaut. Ich habe diesen Fehler zum Glück nicht.

  • Habe gestern mein Pixel 5 bestellt. Angegeben ist im Google Store eine Lieferung Mitte November, darauf würde ich schließen, dass es eine zweite Charge ist, die sich gerade auf dem Weg von China nach Europa befindet. Mal sehen, ob da das Problem auch besteht. Wenn ja, wird es wahrscheinlich wieder retoure gehen.

  • Habe mein Pixel 5 seit 2 Tagen und habe es mal kurz ausgepackt, aber noch nicht in Nutzung. Erstmal ist mir auch nichts aufgefallen. Nachdem ich das mit dem Spalt gelesen habe, habe ich es heute mal untersucht. Als erstes ist mir aufgefallen, daß ich den Spalt umlaufend um den gesamten Rand des Handys mit dem Fingernagel spüren kann. Mit Lupe ist das dann auch sehr gut zu sehen. Der Spalt ist wirklich ringsrum relativ gleichmäßig groß.
    Ich werde versuchen, es über meinen Telefonanbieter umzutauschen.

  • Ich habe das gleiche Problem. Rund um das Pixel 5 herum ist ein Spalt zu sehen, welcher ungleichmäßig ist. Echt schade, dass man durch so etwas jetzt wieder mehr Aufwand hat. Ich hoffe, dass Google sich diesbezüglich zeitnah meldet.

  • Ich hab auch einen schmalen Spalt, der scheint umlaufend gleich zu sein (bekomme den Fingernagel allerdings nicht hinein und denke von daher, dass es sich um kein Problem handelt).
    Was ich in dem Zusammenhang bemerkt habe ist, dass unten rechts der Rahmen über das Display hinaus steht während an der Oberseite das Display bündig abschließt… mein Display scheint nicht exakt mittig zu sitzen.
    Werde wohl nächste Woche mal mit dem Händler bezüglich eines Ersatzes Kontakt aufnehmen.

    • Werde NIE wieder etwas über Google Store bestellen und rate allen anderen davon ab. Der Kundenservice ist so gut wie nicht erreichbar, ein Umtausch ist nicht möglich, Geräte kommen trotz Vorbestellung als es im Handel zu haben ist.

Kommentare sind geschlossen.