Google Play Store: Neuer Name und neues Logo für den Play Store gesucht – die Dachmarke passt nicht mehr

play 

Der Google Play Store dürfte aus strukturellen Gründen wohl die am weitesten verbreitete Android-App überhaupt sein – aber längst nicht die beste. Derzeit gibt es sogar Anzeichen dafür, dass sich in den nächsten Monaten vieles beim Play Store ändern wird, angefangen beim Namen. Bevor es so weit ist, können wir einfach einmal selbst Namen in den Ring werfen. Gesucht wird ein neuer Name für den Play Store.


Der Google Play Store ist der weltweit größte App Store, der Googles Macht über das eigentlich frei verfügbare Betriebssystem Android absichert. Durch ein sehr frühzeitig eingeführtes Bundle des Play Stores mit den Google-Apps sowie dem mächtigen Play Services-Framework ist es dem Unternehmen gelungen, den Play Store zum absoluten Standard unter Android zu erheben, den selbst Milliardenkonzerne wie Amazon, Microsoft oder Samsung nicht gefährlich werden könnten.

google play logo dark mode

Google hat kürzlich angekündigt, alternative App Stores unter Android 12 stärker als bisher zu unterstützen und einige Hürden abzubauen, unter denen diese bisher “gelitten” haben. Ins Detail ist man bei dieser Ankündigung bisher noch nicht gegangen, es dürfte sich aber wohl um neue Abläufe handeln, die es der Konkurrenz zwar erleichtern, dem Play Store aber dennoch nicht unbedingt schaden werden. Gut möglich, dass externe App Stores in irgendeiner Weise die Play Store-Infrastruktur nutzen können. Ist aber nur meine Spekulation.

Für Google bedeutet das aber auch, dass andere Marken möglicherweise mehr Präsenz erhalten. Demzufolge wird man auch dem Play Store mehr Präsenz geben (müssen), der vielen Menschen vermutlich als so selbstverständlich erscheint, dass sie die Plattform gar nicht als eigenständiges Produkt wahrnehmen. Es ist eben das bunte Dreieck auf der Startseite des Launchers, über das Apps bezogen werden können. Natürlich profitiert Google sehr stark davon, aber je nach Umsetzung im kommenden Jahr wird man Anpassungen vornehmen müssen.

Bevor aber das Marketing des Play Store neu aufgestellt wird, könnte man vielleicht noch einen kleinen Neustart wagen, der sowohl einen neuen Namen als auch ein neues Logo bringen könnte. Das Vorbild Google TV zeigt, dass man das erfolgreich umsetzen könnte. Und dass die Marke Google Play eigentlich längst nicht mehr stimmig ist, haben wir bereits HIER ausführlich beschrieben. Der kürzliche Start der Google Play Points in Deutschland sind, passt zwar nicht so ganz dazu, ist bei Googles Marken-Karussell aber auch nicht abwegig.

» Die neuen Google-Logos: Die Designer hatten wohl einen sehr schlechten Tag – zu bunt, zu ähnlich & zu beliebig


Google Play Points: Neues Bonusprogramm für den Play Store startet jetzt offiziell in Deutschland (Video)




google play icons

Google Play wurde als Dachmarke für die Medien-Stores geschaffen, unter der von Apps über Spiele und Musik bis zu Filmen und Büchern alle digitalen Güter verkauft wurden. Aber diese Dachmarke ist durch den Verlust einiger Dienste kräftig am Wanken. Und nun hat man einen APP Store, der den Namen PLAY trägt und noch dazu einen Play-Button als Logo verwendet. Beides passt nicht wirklich zu einem App Store und aus heutiger Sicht hätte man sowohl Marke als Logo sicherlich ganz anders gewählt.

Ein neuer Name für den Google Play Store
Die große Frage wird sein, wie der Google Play Store künftig heißen könnte. Die sinnvollste Bezeichnung wäre natürlich Google App Store, aber aufgrund der Ähnlichkeit zum Apple App Store kann man das wohl ausschließen. Eine Verwechslung ist aufgrund der vollständig abgeschotteten Ökosysteme ausgeschlossen, aber dennoch würden weder Google noch Apple glücklich über eine solche Bezeichnung sein.

Streichen wir also das “App” und nennen es nur noch Google Store. Problematisch, weil man im Google Store Hardware verkauft und noch dazu würde diese Bezeichnung die Kernprodukte vollständig aus dem Titel streichen. Wenn wir aber den Store streichen, bliebe die Bezeichnung Google Apps, was in die völlig falsche Richtung führen würde und den Eindruck suggeriert. dass alle Android-Apps aus dem Hause Google stammen.

Back to the Roots?
Der Google Play Store ging vor acht Jahren aus dem Android Market hervor, den viele Beobachter damals beim Neustart des Play Stores als deutlich bessere Bezeichnung empfunden haben. Und wenn man schon Google TV zurückholt, das aus einer ähnlichen Zeitperiode stammt, warum dann nicht auch den Android Market? Damit hätte man eine erstklassige Verbindung zum Betriebssystem Android und könnte sich allein schon dadurch von der Konkurrenz abheben.

Denkbar wäre natürlich auch der Google Market oder der Google App Market, was in der ersten Variante noch die Tür für eine Rückkehr weiterer digitaler Güter offenhalten würde. Oder entwickeln wir uns in Richtung der Konkurrenz und nennen es Google App Gallery? Würde mir persönlich auch ganz gut gefallen. Was wären eure Vorschläge?




google play vs app store

Aber nicht nur vom Namen, sondern auch vom Logo müsste man sich verabschieden. Der Play-Button mag für Medien und im wörtlichen Sinne für Spiele passen, aber für Apps nicht. Allerdings muss man sagen, dass es beim größten Konkurrenten lange Zeit auch nicht besser aussah. Hier sieht man auf den ersten Blick einen Zirkel und bei näherer Betrachtung einen Stift und einen Pinsel. Nehmen wir die beiden Zeichenwerkzeuge weg, sehen wir ein Stopp-Schild (Okay, Einfahrt verboten). Mittlerweile hat der App Store ein angepasstes Logo, das auch ein “A” für App und vielleicht auch Apple formt. An vielen Stellen sieht man dennoch einfach nur das Apple-Logo statt dem App Store-Logo.

Zwar ist die Forderung nach einem neuen Logo gerade in der heutigen Zeit nicht unbedingt angebracht, Hier könnt ihr sehen warum, aber dennoch täte ein Facelift dem gesamten Logo sehr gut. Auch wenn es bei Google mittlerweile wieder sehr bunt sein darf, passen die Farben des Play Stores nicht mehr zu allen anderen Google-Logos. Gut möglich, dass es kein Update gegeben hat, weil man langfristig einen Relaunch plant. Und gerade bei einem Logo, das weltweit an vielen weiteren Stellen zum Einsatz kommt (von der Werbung bis zu den Gutscheinkarten an der Supermarkt-Kasse), nimmt man eben nicht mal im Vorbeigehen eine Änderung vor.


Was wären eure Vorschläge für einen neuen Namen oder ein neues Logo für den Play Store?

» Google Play Points: Neues Bonusprogramm für den Play Store startet jetzt offiziell in Deutschland (Video)

» Google Play: Das Ende einer erfolgreichen Dachmarke – viele Produkte wurden umbenannt; Bleibt der Play Store?

» Die neuen Google-Logos: Die Designer hatten wohl einen sehr schlechten Tag – zu bunt, zu ähnlich & zu beliebig


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Google Play Store: Neuer Name und neues Logo für den Play Store gesucht – die Dachmarke passt nicht mehr"

  • Google App Gallery (GAG) finde ich auch gut.

    Alternativ:
    Google App Market
    Google Android Store

    Google Content Store

Kommentare sind geschlossen.