Gboard: Emoji-Tabelle in der Tastatur-App erleichtert nun die Auswahl verschiedener Hautfarben (Screenshots)

gboard 

Die Auswahl verfügbarer Emojis wird jedes Jahr größer, man könnte auch sagen unübersichtlicher. Jetzt haben sich Googles Entwickler der Tastatur-App Gboard etwas einfallen lassen, um zumindest die Auswahl der Hautfarben etwas übersichtlicher zu gestalten. In der aktuellen Beta-Version kommt dafür nun eine Tabelle zum Einsatz, die tatsächlich sehr hilfreich sein kann.


Eigentlich haben Emojis einmal das Ziel verfolgt, die “Smileys” inklusive einiger weniger weiterer Icons zu standardisieren und einfacher zu gestalten. Das mag grundsätzlich auch gelungen sein, doch mit jeder Erweiterung des Standards – die auch in diesem Jahr wieder stattgefunden hat – wird es unübersichtlicher. Spätestens seit der Diversifizierung der einzelnen Emojis ist es gar nicht mehr so leicht, durch einfaches Antippen das passende Emoji auszuwählen.

gboard logo

Die menschlich gestalteten Emojis bieten seit einigen Jahren diverse Anpassungsmöglichkeiten, um alle Bedürfnisse zu erfüllen. Von Geschlechtern über Hautfarbe bis Haarfarbe ist vieles anpassbar. Noch problematischer wird es, wenn mehrere Menschen im Emoji zu sehen sind. Googles Gboard-Team hat sich nun etwas einfallen lassen und führt dafür die neue Hautfarben-Tabelle ein, in der die Emojis übersichtlich angeordnet sind.

gboard emoji auswahl

Ich denke, die obigen Screenshots sind selbsterklärend. Statt wie bisher alle 25 Emojis mit den Augen absuchen zu müssen, was in manchen Fällen zum Suchspiel werden konnte, gibt es nun die übersichtliche Spalte und Leiste mit der jeweiligen Kombination. Sichtbar wird das derzeit nur in der Beta-Version und natürlich nur für Emojis mit zwei Menschen. Bei den Familien-Emojis mit bis zu vier Personen auf einem Bildchen dürfte das natürlich sehr schwer werden – aber noch bietet der Standard auch keine Möglichkeit, jede einzelne Person anzupassen. Aber das wird wohl auch nicht lange dauern…

» Android TV: Google bringt die Tastatur-App Gboard auf die Smart TVs & App-Installation wird erleichtert


Google Chrome vs. URLs: Adressleiste wird erneut stark beschnitten; So lässt es sich aktivieren oder deaktivieren

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket