YouTube: Community-Beiträge werden schon in wenigen Wochen eingestellt – Untertitel, Titel & Co sind betroffen

youtube 

Videoplattformen wie YouTube leben nicht nur von den Inhalten, sondern auch von ihren großen Communitys – dementsprechend wird die Community häufig mit eingebunden. YouTube hat nun allerdings angekündigt, einen wichtigen Teil zurückzufahren und schon in wenigen Wochen die Commmunitybeiträge vollständig einzustellen. Laut der Ankündigung wurden sie nur wenig verwendet und wurden noch dazu für Spam missbraucht.


wie funktioniert youtube logo

YouTube hat Kanalbetreibern seit langer Zeit die Möglichkeit gegeben, auf Communitybeiträge zu setzen und es den Zuschauern zu ermöglichen, Untertitel, Titel und Beschreibungen hinzuzufügen. Schlussendlich hat natürlich vor allem der Kanalbetreiber davon profitiert, dass Videos Untertitel haben, sich durch Titel und Beschreibungen in den Landessprachen die Reichweite erhöht und einiges mehr. Nun zieht Google allerdings den Stecker.

Communitybeiträge werden nach dem 28. September 2020 auf allen Kanälen deaktiviert. Mit dieser Funktion konnten Zuschauer Untertitel, Titel und Beschreibungen zu Videos hinzufügen. Sie wurden allerdings nur selten genutzt und es gab immer wieder Probleme mit Spam/Missbrauch. Wir haben sie entfernt, damit wir uns auf andere Tools für Creator konzentrieren können. Du hast weiterhin die Möglichkeit, eigene Untertitel, automatische Untertitel und Tools und Dienste von Drittanbietern zu verwenden. Communitybeiträge können noch bis 28. September 2020 veröffentlicht werden. Danach werden sie entfernt.

Ende September ist Schluss, die Arbeit der Vergangenheit wird man aber wohl nicht zunichte machen, auch wenn der letzte Satz dies suggeriert. Warum sollte man bis zum 28. September diese Inhalte erstellen können, wenn sie nur einen Tag später gelöscht werden? Sicher ist das allerdings nicht, auch die englische Version bringt nicht mehr Klarheit. Aber selbst wenn sie behalten werden, heißt das nicht, dass sie für die Ewigkeit Bestand haben…

» Wie funktioniert YouTube? Google gibt viele interessante Einblicke in die Funktionsweise der Videoplattform


Formel 1: YouTube überträgt den Großen Preis der Eifel 2020 (Nürburgring) erstmals kostenlos im Livestream

[YouTube Support]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket