Google Store: Günstigere Preise für alle Google-Produkte – Mehrwertsteuersenkung wird weitergegeben

google 

Der Google Store wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und hält auch in Deutschland ein immer größeres Sortiment an Produkten bereit, die direkt bei Google gekauft werden können. Im Zuge der temporären Mehrwertsteuersenkung wurden nun auch alle Preise im Google Store entsprechend angepasst, was gerade in den letzten Tagen zu einigen Stolpersteinen geführt hat – vor allem rund um die neuen Pixel Buds.


Googles Hardware-Portfolio wächst immer weiter und war einige Jahre in vielen Ländern eher unterrepräsentiert. Zwar haben die Produkte auch heute noch nicht die Präsenz der großen Mitbewerber, aber im Google Store hat das Unternehmen immerhin selbst die Kontrolle darüber, wie die Produkte angeboten werden. Natürlich wäre es nett, wenn alle Produkte zumindest in den wichtigen Märkten wie Deutschland verfügbar wären. Aber aus österreichischer oder gar schweizer Sicht darf man sich als Deutscher ohnehin nicht beschweren (schaut mal nach…)

google flagship store

Seit dem 1. Juli gilt die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Deutschland, die von den Unternehmen ganz unterschiedlich umgesetzt werden kann und auch wird. Einige geben die Ersparnis an die Kunden weiter und hoffen natürlich auch auf mehr Umsatz, andere wiederum erhöhen lieber ihren Gewinn – beides hat sowohl für Kunden als auch Unternehmen Vor- und Nachteile. Wohl auch aufgrund der kurzen Zeitspanne zwischen Ankündigung und Umsetzung hat der Google Store etwas länger gebraucht und vermeldet erst seit wenigen Tagen, die effektive Preissenkung weiterzugeben.

Das hat insbesondere bei den neuen Pixel Buds-Kopfhörern zu Stolpersteinen geführt, weil sie zuerst mit 199,99 Euro eingepreist waren und am nächsten Tag dann korrekt mit 193,98 verrechnet wurden. Wer also direkt nach dem Verkaufsstart bestellt hat, sollte sich den abgebuchten Betrag genau ansehen und eventuell Kontakt mit dem Support aufnehmen, die die Differenz dann wieder erstatten können – zumindest hat das bei einigen Nutzern funktioniert.

Die Ersparnis bei 3 Prozent weniger Mehrwertsteuer hält sich zwar in Grenzen, selbst bei teuren Produkten, aber dennoch soll natürlich alles seine Richtigkeit haben 🙂

» Stadia: Google kündigt zahlreiche neue Spiele für die Spieleplattform an – auch einige exklusive Titel (Videos)

» Pixel Buds 2: Google kündigt erstes großes Update für die smarten Kopfhörer an – Pixel Feature Drop kommt


Xiaomi Mi TV Stick: Das ist der neue Stick mit Android TV und Google Assistant – ohne Googles Neustart (Galerie)

amazon music unlimited 3 monate gratis


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket