Wie wird das Wetter? Apple übernimmt populäre Wetter-App Dark Sky und entfernt sie von Android und Wear OS

apple 

Die Wettervorhersage wird offenbar in Zukunft auch für Google und Apple zu einem großen Thema. Erst vor wenigen Tagen konnte Google einen kleinen Durchbruch bei der Wetterprognose vermelden und jetzt legt Apple nach. Das Unternehmen aus Cupertino hat die Übernahme der populären Wetter-App Dark Sky bekannt gegeben, die natürlich umgehend von den Google-Plattformen Android und Wear OS entfernt wird.


Wir haben endlich wieder Sommerzeit, aber dennoch ist der Wetterbericht in der aktuellen Situation so wenig relevant wie nie zuvor – denn schlussendlich sagt es uns nur, welches Wetter wir aus unserem Home Office-Fenster sehen. Das wird sich natürlich wieder ändern und sowohl Google als auch Apple scheinen das Wetter bzw. dessen Prognose als neues großes Thema entdeckt zu haben. Kommt endlich Bewegung in einen Jahrtausende alten Markt?

dark sky logo apple

Apple hat die Übernahme der populären Wetter-App Dark Sky bekannt gegeben, die für einen nicht näher genannten Kaufpreis den Besitzer wechselt und in Zukunft wohl in ein Apple-Produkt integriert wird. Die Pläne des Unternehmens sind wie üblich nicht bekannt und Apple ist hingegen dafür bekannt, sich durch kleinere Übernahmen immer wieder Technologie für neue Produkte zusammenzukaufen – so wie vor einigen Jahren und auch heute noch für die Apple Maps-Plattform.

android dark sky app screenshots

Im Zuge der Übernahme wurde auch direkt verkündet, dass die Apps für Android sowie Wear OS eingestellt werden und nicht mehr heruntergeladen werden können. Der Download wurde ab sofort entfernt, die Nutzung ist noch bis zum 1. Juli möglich. Auch die API und die Webseite werden stark beschnitten und etwas ferner Zukunft eingestellt. Alles andere als die Einstellung der Android-Version wäre auch eine große Überraschung gewesen sein.

P.S. Das “populäre Wetter-App” bezieht sich auf die Meldungen zahlreicher US-Medien. Ich persönlich kannte die App nicht und mit nur mehr als 1 Million Download im Play Store spielt sie nicht unbedingt in der obersten Liga. Meiner Meinung nach.

» Ankündigung im Dark Sky Blog


Fitbit Charge 4: Google-Tochter stellt innovativen neuen Fitness-Tracker mit GPS & Fitbit Pay vor – ohne Wear OS

Dark Sky - Hyperlocal Weather
Dark Sky - Hyperlocal Weather
Entwickler: The Dark Sky Company
Preis: Wird angekündigt

[XDA Developers]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Wie wird das Wetter? Apple übernimmt populäre Wetter-App Dark Sky und entfernt sie von Android und Wear OS"

  • Mist. Habe die Api genutzt um mir mein selbst gezimmertes Netatmo Display mit forecast daten zu füllen… das wird dann 2021 auch nicht mehr gehen *kotz*

    • Eine ab dem allerersten Abruf kostenpflichtiges API wird es doch bestimmt geben, ist doch schließlich Apple.

Kommentare sind geschlossen.