Coronavirus: Googles COVID-19 Krisenkarte zeigt noch mehr Infos – Fälle nach Bundesland, Statistiken & mehr

google 

Seit einigen Wochen liefert Google umfangreiche Informationen zum Coronavirus und stellt dafür unter anderem eine interaktive Karte mit offiziellen Statistiken zur Verfügung – die sogenannte Krisenkarte. Jetzt wurde diese Karte inklusive aktueller Informationen rund um COVID-19 recht umfangreich aktualisiert. Ab sofort lassen sich die Informationen auch nach Bundesland filtern und es gibt zusätzlich Schlagzeilen zum Thema.


Nachdem Google einige Wochen lang keine Antwort auf die explodierenden Suchanfragen rund um das Coronavirus hatte, wurde Anfang des Monats ein neues Portal gestartet, das sehr umfangreich direkt in die Websuche eingebunden ist und dort sogar eine zusätzliche Navigation beinhaltet – in der Form ein Novum in der Google Websuche. Viele Links führen in ein weiteres COVID-19 Portal von Google, das noch mehr Informationen liefern kann.

coronavirus covid-19 krisenkarte welt

Die COVID-19 Krisenkarte von Google kommt in der Websuche als Vorschaubild zum Einsatz und lässt sich seit einigen Wochen in größerer Version als interaktive Karte aufrufen. Wir haben euch diese Karte und ihre Datenquellen – hauptsächlich Wikipedia – bereits vorgestellt. Jetzt wurde sie aktualisiert und zeigt zusätzlich zur bekannten Weltkarte mit der Länderansicht eine sehr umfangreiche Detailansicht. Dazu gibt es oben links nun eine Auswahl für den Filter nach Land.

coronavirus covid-19 krisenkarte deutschland

Wählt ihr ein Land aus, wird dieses auf die volle Ansicht vergrößert und in vielen Fällen auch nach Bundesland oder der sonstigen politischen Teilung aufgeschlüsselt. In Deutschland und Österreich seht ihr alle Bundesländer, in der Schweiz und anderen Ländern hingegen gibt es keine weiteren Details abgesehen von der Landesebene. Ob die Schweiz bzw. die Organisationen einfach keine Daten zur Verfügung stellen oder Google die „falschen“ Quellen verwendet, lässt sich schwer sagen.

Keine Schule wegen Corona? Mit kostenlosen Android-Apps von zu Hause Lernen und Hausaufgaben lösen



coronavirus covid-19 krisenkarte statistiken

Aber die Aufschlüsselung nach Bundesland ist nicht das einzige Update. Die unter der Karte eingebettete Liste aller Länder inklusive aller Fallzahlen wurde nun um einen Nachrichtenbereich erweitert. Dort seht ihr Auszüge aus dem COVID-19 Portal der Google News, leider aber nach wie vor nicht in einer solch komfortablen Form wie bei der Bing Krisenkarte. Der Nachrichtenstream wird zwar nach dem oben über der Karte ausgewählten Land gefiltert, aber wer eine schnelle Übersicht möchte, verfängt sich sehr schnell in einer wahren Scroll-Orgie. Eine Sortierung der Fallzahlen ist leider noch immer nicht möglich.

Unter der Auflistung der Fallzahlen gibt es außerdem ein neues Diagramm, das vielleicht sehr sinnvoll und wirklich aussagekräftig ist: Dort seht ihr ein Diagramm mit den täglichen neuen Fällen. Nicht in Prozent, sondern in absoluten Zahlen – denn irgendwann sind die in den Medien gerne verwendeten Prozentzahlen auch nicht mehr aussagekräftig. Auch diese Statistik wird täglich aktualisiert und zeigt, ob die verhängten Maßnahmen greifen oder nicht.

» Googles COVID-19 Krisenkarte


Coronavirus: Google rüstet sich für eine Wirtschaftskrise – Kosten werden massiv reduziert & Einstellungsstopp


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket