Keine Schule wegen Coronavirus? Kostenlose Android-App ermöglicht Lernen für alle Schüler und viele Fächer

android 

Aufgrund des Coronavirus bleiben ab heute viele Millionen Schüler aller Altersklassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Hause – je nach Altersstufe ein riesiges Problem. Damit das Lernen in diesen Zwangsferien mit unbekannter Länge weitergeht, können sich Eltern und Schüler mit einer kostenlosen Android-App behelfen. ANTON bietet Stoff aus vielen Fächern, vielen Klassen und ist vollkommen kostenlos und werbefrei.


Das Coronavirus stellt eine Ausnahmesituation für die gesamte Welt da, die sehr sehr umfangreiche Einschränkungen mit sich bringt, von denen niemand mit Gewissheit sagen kann, wie lange diese anhalten werden. Weil ab heute praktisch alle Schulen im deutschsprachigen Raum geschlossen haben, ist das nicht nur eine Riesenbelastung für die Eltern und Arbeitgeber, sondern auch für die grauen Zellen der Schüler. Diese können aber auch zuhause weiter ihren Stoff nachholen und dabei (hoffentlich) sogar Spaß haben.

anton app schule lernen

Je nach Region dürften viele Schüler Lernstoff mit nach Hause bekommen haben, über diverse Kanäle mit Lehrern in Kontakt stehen oder anderweitige Hausaufgaben haben. Damit das Lernen effizient und vor allem sinnvoll vorangebracht werden kann, können sich alle Beteiligten mit der kostenlosen Android-App ANTON behelfen. Diese App bietet mehr als 100.000 Aufgaben für die Klassenstufen 1 bis 10 aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachkunde, DaZ, Biologie sowie Musik sowie zahlreiche kleine Spiele als Abwechslung und Belohnung.

Die App ist primär für die Nachhilfe konzipiert, kann in Zeiten wie diesen aber auch aus App für das Lernen von neuem oder festigen von bereits bekanntem Stoff verwendet werden. Hier eine kurze Übersicht aus der App-Beschreibung:

ANTON ist die Lernapp für Kinder in der 1. Klasse, 2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse und 10. Klasse. Für die Volksschule, Primarschule, Förderschule, Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gemeinschaftsschule und das Gymnasium.

  • Lerne mit Spaß für die Schule: über 100.000 Aufgaben, 200 interaktive Übungstypen, Erklärungen und Lernspiele.
  • Kostenlos: alle Lerninhalte gratis und ohne Werbung.
  • Passend zu deinem Lehrplan: alle wichtigen Themen aus der Schule, passend zu den Lehrplänen der Bundesländer.
  • Motivierend durch Belohnungen und Spiele: sammle Sterne und Pokale und spiele spannende Lernspiele.

  • Ideal für Lehrer und Schulklassen: ganz einfach Schulklassen anlegen, Aufgaben zuweisen und den Lernfortschritt verfolgen.
  • Beispiele der Lerninhalte: Laute hören, Buchstaben lernen, Silben lesen, Lesen lernen, Uhrzeit lernen und die Uhr lesen, Schreiben, Rechtschreibung trainieren, ABC lernen, Grammatik üben, Leseförderung, Einmaleins üben, Geometrie, Sachaufgaben, Zehnerübergang, schriftliche Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division, Prozentrechnen, Dreisatz, Funktionen, Grundschule Lernspiele gratis, und vieles mehr.



Die App wird von der Europäischen Union gefordert und enthält Aufgaben aus Basis der offiziellen Lehrpläne, sodass sie tatsächlich zur Fortführung der Schule zuhause verwendet kann – im besten Fall natürlich in Absprache mit der Schule, den Lehrern sowie den Mitschülern, damit bei der hoffentlich baldigen Rückkehr alle auf demselben Stand sind. Die App erfreut sich schon jetzt sehr großer Beliebtheit, sollte aber meiner bescheidenen Meinung nach in diesen Tagen fast schon zur Pflicht werden. Zumindest habe ich keine bessere Alternative gefunden.

ANTON ist aus obigen Gründen vollkommen kostenlos und enthält keinerlei Werbung oder sonstige Tracker und Nervigkeiten. Die Spiele dienen nicht zur Ablenkung, sondern als Belohnung für eine Reihe von korrekt gelösten Hausaufgaben. Probiert die App einfach einmal aus. Meine Kinder sind zwar noch im Kindergartenalter, aber dennoch halte ich die App für sehr sehr gut und sinnvoll.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Keine Schule wegen Coronavirus? Kostenlose Android-App ermöglicht Lernen für alle Schüler und viele Fächer"

  • Toll gemacht – jetzt sind die, die es für die Schule machen MÜSSEN, die gelackmeierten, denn die Anton-Server sind nun vollkommen überlastet. Besten Dank…

  • Da unsere 13jährige in ihrer aktuellen Phase keine schulischen Themen von den Eltern erklärt haben will und sich die Schule zurzeit erstaunlicherweise um gar nichts kümmert, ist diese App zurzeit besonders viel wert. Vielen Dank für den Tipp!

Kommentare sind geschlossen.