Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der zweiten Developer Preview des Betriebssystems (Galerie)

android 

Fast schon überraschend hat Google gestern Abend die zweite Developer Preview von Android 11 freigegeben und hält sich somit an den zuvor veröffentlichten Zeitplan. Während beim Chrome-Browser erst einmal die Notbremse gezogen und die Weiterentwicklung gestoppt wird, geht es bei Android offenbar nach Plan weiter. Die zweite Developer Preview bringt wieder eine Reihe von Verbesserungen mit, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.


Der Release einer neuen Preview-Version von Android ist immer überraschend, weil Google nur einen sehr groben Zeitplan herausgibt, dessen Spielraum auch meist sehr großzügig ausgenutzt wird. Vor allem nach dem Entwicklungsstopp des Chrome-Browsers wäre man eher davon ausgegangen, dass auch der Android-Plan nicht mehr zu halten ist, aber das scheint zumindest beim aktuellen Stand nicht der Fall zu sein. Ein bisschen Normalität muss ja auch mal sein.

android 11 google logo separate

Google hat die Android 11 Developer Preview 2 veröffentlicht, die nach wie vor nur an Entwickler gerichtet ist und nicht auf dem täglich genutzten Gerät installiert werden sollte. Dafür solltet ihr mindestens bis Mai warten, wenn die erste Beta-Version zum Download angeboten wird. Dennoch gibt es auch jetzt schon wieder einige Neuerungen, die für Endnutzer bekannt sind und die wir euch natürlich an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

Display-Simulation

android 11 display simulation

Moderne Smartphones bringen immer mehr Besonderheiten beim Display mit, die nun auch in den Entwicklereinstellungen von Android simuliert werden können. Dazu gehört das Kameraloch, das doppelte Kameraloch, Aussparungen sowie das Wasserfall-Display. Notwendig ist das zum Testen von Apps, kann aber auch zum anfertigen von Screenshots auf solchen Displays verwendet werden.



Smart Home im Power-Menü

android 11 quick controls

Das Power-Menü wurde gerade erst durch Google Pay erweitert und nun bekommt es schon eine weitere Funktion, die an dieser Stelle sehr praktisch sein kann. IN der Android Developer Preview 2 finden sich dort erste Hinweise auf eine Smart Home-Steuerung, mit der sich einzelne Geräte einschalten oder ausschalten lassen. Das steht aber noch ganz am Anfang und dürfte noch längere Entwicklungszeit in Anspruch nehmen.

Neue Wallpaper-Auswahl

android 11 wallpaper picker

Die Auswahl eines Hintergrundbilds ist nun ebenfalls überarbeitet worden und zeigt in einer einzigen Ansicht die Liste der verfügbaren Bilder und am oberen Rand das Vorschaubild inklusive den Einstellungsmöglichkeiten. Alles per Swipe zu erreichen und somit schnell gewechselt. Sieht schick aus.

Pixel 4: Augen zum Entsperren öffnen

android 11 eyes open

Es war DIE Diskussion rund um die Gesichtserkennung der Pixel 4-Smartphones: Das Smartphone konnte auch mit geschlossenen Augen entsperrt werden. Google hatte versprochen, aufgrund der (nicht berechtigten) Sicherheitsbedenken eine Option einzuführen, die geöffnete Augen voraussetzt. Jetzt ist es soweit, allerdings funktioniert es nicht. Könnte möglicherweise erst beim kommenden Feature Drop im Mai aktiviert werden.



Screen Recorder-Oberfläche

android 11 screen recorder

Android 11 wird einen Screen Recorder erhalten, das ging schon aus der ersten Developer Preview hervor und wurde auch zuvor schon angekündigt. Jetzt hat dieser Recorder bereits eine Oberfläche erhalten und kann deutlich komfortabler genutzt werden als zuvor. Neben den Scroll-Screenshots sicher eine der praktischsten Neuerungen für viele Nutzer.

Benachrichtigungsverlauf

android 11 notification history

Android erhält nach über zehn Jahren endlich einen sehr leicht zugänglichen Benachrichtigungsverlauf, der direkt unter der Auflistung verknüpft ist. Dies führt dann zu einer Liste aller Benachrichtigungen der letzten 24 Stunden, die von dort allerdings nur angesehen, aber nicht erneut aufgerufen werden können.

» Android 11: Das sind die wichtigsten Neuerungen in der ersten Developer Preview des Betriebssystems (Galerie)

» Android 11: Google veröffentlicht zweite Developer Previews für die Pixel-Smartphones (Downloadlinks)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket