Virenscanner für Android: Microsoft bringt den Windows Defender nun auch auf das Smartphone (Android & iOS)

microsoft 

Es gab Zeiten, in denen Computer ohne mindestens eine Anti-Viren-Software für viele Nutzer kaum vorstellbar waren. Das ist auch unter Windows längst Vergangenheit, denn spätestens mit der Einführung des Windows Defender hat Microsoft einen sehr wirksamen Schutz in das Betriebssystem gebracht. Jetzt hat Microsoft angekündigt, den Defender im Laufe dieses Jahres auch zu Android und iOS bringen zu wollen.


Der Windows Defender ist wohl der Albtraum vieler Softwareentwickler im Bereich Virenschutz. Die seit Jahrzehnten bekannten teuren Pakete benötigt heute niemand mehr, denn bis auf das Verlangsamen des Computers und Blockieren vieler Funktionen können sie kaum noch etwas leisten, dass der Defender oder die Windows Firewall nicht übernehmen können. Und weil das Produkt so erfolgreich ist, will Microsoft dessen Reichweite nun ausbauen.

microsoft-android

Microsoft hat angekündigt, den Defender – der mittlerweile offiziell Microsoft Defender Advanced Threat Protection genannt wird – auf die mobilen Plattformen zu bringen und für die Betriebssysteme Android und iOS anbieten zu wollen. Im ersten Moment fragt man sich natürlich, ob das wirklich notwendig ist, denn sowohl Google als auch Apple haben ihre Betriebssysteme im Großen und Ganzen sehr gut im Griff und benötigen eigentlich keinen zusätzlichen Viren- und Malware-Scanner.

Welche Aufgaben der Defender unter Android genau übernehmen soll, will Microsoft erst in der nächsten Woche verraten und das Produkt wohl erstmals ausführlich vorstellen. Vermutlich wird es eine ähnliche Funktionsweise wie Google Play Protect haben, das auch außerhalb des Play Stores alle installierten Apps der Nutzer nach Bedrohungen untersuchen kann. Play Protect ist allerdings auf allen Android-Smartphones mit Play Store vorinstalliert und auch standardmäßig aktiviert.

Der Defender soll vor allem für Unternehmenskunden angeboten werden und wurde dementsprechend von Microsoft Enterprise Security angekündigt. Ob auch eine Version für Privatnutzer geplant ist, und welche Ziele Microsoft mit einer solchen App verfolgt, werden wir wohl erst nächste Woche erfahren.


Android 11: Google bringt völlig neue Hardware-Geste für die Pixel-Smartphones – so funktioniert es (Video)

[The Verge]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket