Google Kontakte: Hinzufügen mehrerer Kontakte ist jetzt in nur einem einzigen Schritt möglich (Screenshots)

contacts 

Durch die enge Anbindung an GMail und das Android-Telefonbuch erfreut sich Google Kontakte großer Popularität und dürfte wohl zu den meistgenutzten Apps in diesem Bereich gehören. Erst vor wenigen Tagen hat die Suchfunktion der App ein wichtiges Update erhalten und nun gibt es umgekehrt eine neue Funktion zum Hinzufügen mehrerer Kontakte in einem Rutsch. Das ist tatsächlich sehr komfortabel und einfach möglich.


Die Google Kontaktverwaltung dürfte nicht unbedingt zu den Kernprodukten im Google-Universum gehören, ist aber dennoch in vielen Produkten tief verankert. Möchtet ihr etwa ein Foto aus Google Fotos heraus teilen, werden Kontakte aus dem Adressbuch vorgeschlagen. Das Gleiche gilt auch für den Kalender, natürlich für GMail und andere Produkte, in denen man mit E-Mail-Adressen in Berührung kommt. Und tatsächlich dürfte diese Datenbank bei vielen Nutzern sehr gut gefüllt sein und kann nun noch schneller gefüllt werden.

google kontakte logo

Stadia: Google spricht über Zukunft der Spieleplattform, die Startup-Kultur & den aufregenden Beginn (Video)

Google Kontakte wird häufig vollautomatisch mit neuen Einträgen gefüllt, etwa per GMail oder dem Android-Telefonbuch, aber natürlich können einzelne Kontakte auch manuell hinzugefügt und vollständig verwaltet werden. Wer mal wieder eine längere Liste an einzupflegenden Kontakten vor sich hat, darf sich nun auf eine neue Funktion in der Webversion der Plattformen freuen. Dort ist es ab sofort möglich, zahlreiche Kontakte in nur einem einzigen Schritt hinzuzufügen.

google kontakte hinzufügen button

Für das Bulk-Anlegen neuer Kontakte gibt es nun einen neuen Eintrag im ebenfalls neu geschaffenen Menü zum Hinzufügen eines neuen Kontakts. Dort kann nun die zuvor standardmäßig aufgerufene Methode zum Hinzufügen eines einzelnen neuen Kontakts oder eben die Option “Mehrere Kontakte erstellen” ausgewählt werden. Entscheidet ihr euch für Letztes, öffnet sich ein neues Overlay, in das die gesamte Liste aller Personen einfach per Kommata getrennt eingetragen werden kann.



google kontakte hinzufügen overlay

Alle Kontakte können einfach durch eine per Kommata getrennte Liste hinzugefügt werden. Dabei können entweder Namen, E-Mail-Adressen oder auch beide Angaben zugleich eingetragen werden. Auf obigem Screenshot seht ihr das klassische Beispiel, das normalerweise im E-Mail-Verkehr zum Einsatz kommt und die Namen mit der E-Mail-Adresse verknüpft. Damit die Kontakte anschließend nicht in der langen Kontaktliste verschwinden, können alle neu angelegten Kontakte direkt mit einem Label versehen werden.

Die neue Funktion kann sehr praktisch sein und akzeptiert eine ganze Reihe von Formaten. So ist es problemlos möglich, eine lange Liste von Empfängern aus einer beliebigen E-Mail-App herauszukopieren und dort einzufügen. Die Liste wird direkt nach dem Einfügen formatiert, sodass Fehler direkt sichtbar werden. Wer dann doch eine etwas längere Liste hat oder die Kontakte direkt mit weiteren Details bei Google Kontakte speichern möchte, kann natürlich auch weiterhin auf den CSV-Import setzen.

Erst kürzlich wurde die Suchfunktion von Google Kontakte ausgeweitet, was im Grunde genau das Gegenstück der immer stärker gefüllten Adressbücher ist.

Google Pay & PayPal: Aufgepasst! Die Sicherheitslücke besteht noch immer & wohl schlimmer als bisher gedacht


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket