Smart Home: Google entfernt den Gastmodus von allen Smart Speakern – Chromecast funktioniert noch

google 

Das Smart Home ist eine sehr praktische Sache und findet sich in immer mehr Haushalten – wobei man natürlich diskutieren kann, ob ein Smart Speaker und eine Glühlampe schon ein Smart Home ausmacht. Um auch den Gästen einige Funktionen und Annehmlichkeiten zu bieten, kann man nun entweder das WLAN-Passwort herausgeben oder den Gastmodus benutzen, der in vielen Google-Geräten zu finden ist. Das scheint nun aber leider Vergangenheit zu sein, denn Google hat den Gastmodus kommentarlos von allen Smart Speakern entfernt.


Heute ist es wichtiger denn je, das hauseigene WLAN-Netzwerk zu verschlüsseln bzw. mit einem starken Passwort zu schützen. Denn in Zeiten der Smart Homes hängen so viele Möglichkeiten an diesem Zugang, das man vielen Nutzern mit Zugangscode umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten gibt. Wer keine Gäste in sein WLAN-Netzwerk hereinlassen möchte, aber ihnen dennoch z.B. die Steuerung des Chromecast ermöglichen möchte, kann dafür den Gastmodus verwenden.

google home smart speaker

Android Beam: Google arbeitet an Nachfolger Nearby Sharing – Schneller Datenaustausch ala Apple Airdrop

Google hat den Gastmodus 2014 mit dem Chromecast eingeführt und diesen auch auf die Google Home Smart Speaker gebracht. Mit diesem Modus ist es möglich, das Gerät ganz einfach per PIN anzusteuern, ohne dass man sich im selben WLAN-Netzwerk befinden muss. Das Gerät muss sich lediglich in der Nähe befinden, kann dann über die Google Home-App gefunden und eine Verbindung durch Eingabe des vierstelligen PINs hergestellt werden.

google home gastmodus



google home gastmodus screenshot

Jetzt hat Google den Gastmodus allerdings ersatzlos von den Google Home-Lautsprechern gestrichen. Bisherige Codes funktionieren nicht mehr, die Funktion ist aus der Google Home-App verschwunden und selbst die erklärenden Artikel im Support Center sind verschwunden. Beim Chromecast ist nach wie vor alles vorhanden, sodass man davon ausgehen muss, dass man es auf Smart Speakern entweder für ein Risiko gehalten hat oder dieses Feature einfach von kaum jemanden genutzt wurde.

Vielleicht hat diese Änderung etwas mit der kommenden neuen Nearby-Funktion von Android zu tun, die veränderte Erkennungsmethoden für Geräte in der Nähe mitbringen könnte.

» Google Labs: Googles Android-App bekommt neuen Bereich mit experimentellen Funktionen (Screenshots)


Sonos verklagt Google: Um diese fünf Patente geht es & darum sind grundsätzlich beide Unternehmen im Recht

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Smart Home: Google entfernt den Gastmodus von allen Smart Speakern – Chromecast funktioniert noch"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.