Amazon Echo: Neuer Smart Speaker? So lässt sich der Google Assistant auf den Amazon Echos installieren

amazon 

Das Smart Home ist längst im Alltag vieler Menschen angekommen und auch in diesem Jahr dürften zu Weihnachten wieder viele Smart Home-Geräte verschenkt oder für den Eigenbedarf angeschafft worden sein. Im Zentrum des Smart Homes steht bei vielen Nutzern der Smart Speaker, der dann auch schon die ersten Weichen zur Wahl des Ökosystems stellt – in den meisten Fällen Amazon (Alexa) oder Google (Assistant). Wir zeigen euch heute, wie sich der Google Assistant auf den Echo-Lautsprechern installieren lässt. Hier gibt es die Anleitung für die Fire-Tablets.


Amazon und Google haben einige Jahre um die Vorherrschaft im Smart Home gekämpft und während es Google eher langsam angehen lässt, gibt Amazon richtig Gas und hat mehr als ein Dutzend verschiedene Smart Speaker und Smart Displays im Sortiment. Das macht es den Nutzern, die eigentlich den Google Assistant nutzen und im Google-Ökosystem bleiben möchten, nicht unbedingt leicht – aber glücklicherweise steht der Assistant offen zur Verfügung, sodass er sich auch auf den Echo Smart Speakern nutzen lässt.

amazon-echo-google-assistant

Smart Home: Google, Apple, Amazon & Co wollen neue Standards für smarte Geräte und Assistenten schaffen

Wer einen Smart Speaker kauft, entscheidet sich schon von Beginn an für ein Ökosystem. Amazon ist mit Sicherheit keine schlechte Wahl, denn das Unternehmen bedient alle Bedürfnisse, hat Alexa in den vergangenen Jahren rasant weiter entwickelt und ermöglicht die Steuerung von vielen Tausend Smart Home-Geräten. Auf der anderen Seite fehlt es bei Alexa aber an der Google-Anbindung und ganz allgemein ist die Amazon-Sprachassistentin nicht ganz so klug wie der Google Assistant.

Um das Beste aus beiden Welten zusammenzuführen, könnt ihr den Google Assistant auch auf den Amazon Smart Speakern installieren und somit beide Sprachassistenten zugleich ansprechen. Weil sich Alexa aber natürlich nicht ersetzen lässt, erstellen wir einfach einen Skill, über den der Google Assistant angesprochen wird. Sowohl Amazon als auch Google legen dafür zwar einige Steine in den Weg und könnten das deutlich leichter machen, aber das lässt sich eben nicht ändern – ihr benötigt also 10-15 Minuten Zeit. Aber das lohnt sich.

Die Anleitung zur Installation des Google Assistant auf den Echo Smart Speakern ist doch recht umfangreich, ihr findet in den folgenden beiden verlinkten Artikeln aber eine sehr ausführliche Anleitung. Diese Schritte müssen pro Amazon-Konto natürlich nur einmalig durchgeführt werden.

» Echo Smart Speaker bei Amazon stark reduziert
(Partnerlink, vielen Dank für eure Unterstützung)




amazon music aktion

So lässt sich der Google Assistant auf den Echo-Lautsprechern installieren

In obigem Video findet ihr eine sehr ausführliche Anleitung für die aktuelle Generation aller unterstützen Echo-Lautsprecher. Auf der YouTube-Videoseite findet ihr alle erwähnten Links sowie den längeren Skill, der direkt bei Amazon erstellt werden kann. Wer es lieber in Schriftform hat, findet unter den folgenden beiden Links ausführliche Anleitungen bei GitHub, die vom gleichen Nutzer erstellt worden sind und sich auf verschiedene Echo-Generationen beziehen.

In allen Fällen müsst ihr Kreditkartendaten bei Amazon angeben, es wird aber nichts abgebucht und entstehen auch zukünftig keine Kosten.

» Google Assistant für Alexa

» Google Assistant auf Alexa installieren (Anleitung)

Siehe auch
» Smart Home: Google, Apple, Amazon & Co wollen neue Standards für smarte Geräte und Assistenten schaffen


Amazon Fire: Neues Tablet? So lassen sich die Google-Dienste & der Play Store auf den Fire-Tablets installieren


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Amazon Echo: Neuer Smart Speaker? So lässt sich der Google Assistant auf den Amazon Echos installieren"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.