Google Deutschland wächst: Google kauft Bürogebäude in Berlin und will Hunderte neue Jobs schaffen

google 

Google unterhält rund um die Welt zahlreiche Niederlassungen in allen größeren Ländern und hat an diesen Standorten ganz unterschiedliche Aufgabenbereiche und Prioritäten. In Deutschland ist Google aktuell mit Standorten in den drei größten Städten vertreten, möchte aber dennoch weiter ausbauen. In Berlin hat der Konzern nun ein neues Bürogebäude gekauft, in dem nach der erforderlichen Sanierung mehrere Hundert neue Mitarbeiter beschäftigt werden sollen.


Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Google weltweit mehr Zeitarbeiter als Festangestellte beschäftigt und mittlerweile weit mehr als 200.000 Menschen beim Unternehmen arbeiten. Da die Zahl der Mitarbeiter dennoch kontinuierlich anwächst, wurden in den vergangenen Monaten viele neue Bürogebäude erworben – und auch in Deutschland hofft das Unternehmen auf weiteres Wachstum.

google berlin

Google hat sich vor wenigen Tagen in Berlin ein neues Bürogebäude in Berlin-Mitte mit einer Nutzfläche von 11.000 m² gekauft und wird den Standort Berlin damit weiter stärken und ausbauen. Das neue Bürogebäude liegt nur etwa 300 Meter von der ebenfalls brandneuen Hauptstadt-Niederlassung entfernt und dürfte somit direkt angebunden werden. Dass man sich für die Hauptstadt entschieden hat, ist nicht selbstverständlich, denn erst vor wenigen Monaten gab es große Proteste gegen einen geplanten deutschen Google-Campus, der dann auch abgesagt wurde.

Unsere Investition ist ein neuerliches Bekenntnis Googles zum Standort Berlin.

Die Investition sieht man nun als Bekenntnis an den Standort Berlin, an dem aktuell 140 Mitarbeiter arbeiten. In Zukunft sollen es bis zu 300 Googler sein und auch am neuen Standort sollen „mehrere Hundert“ neue Jobs geschaffen werden. Dennoch ist Google Berlin die kleinste Niederlassung in Deutschland, denn am Standort München arbeiten aktuell 700 Mitarbeiter und am Hauptsitz in Hamburg sind ebenfalls 600 Googler beschäftigt.

Welche Bereiche zukünftig aus Berlin abgedeckt werden sollen und wann der neue Standort eröffnet werden soll, ist aktuell noch nicht bekannt. Es könnte sich aber noch eine Weile hinziehen, so wie auch der Standort aus folgendem Artikel:

» 10 Jahre nach Grundstückskauf: Google plant weiterhin Rechenzentrum in Österreich – auch Amazon kommt

Siehe auch
» #TachGoogle: Google eröffnet neues Berliner Büro für zukünftig 300 Mitarbeiter & modernen YouTube Space

[golem]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Deutschland wächst: Google kauft Bürogebäude in Berlin und will Hunderte neue Jobs schaffen"

  • Ich fordere eine Quote der LGBT’s unter den nach Deutschland Geflüchteten, die bei der Bewerbung den gleich qualifizierten Autochthonen gegenüber bei der Einstellung bevorzugt werden. Nur eine 3. Toilette zu bauen ist zu wenig!!! Das kann man auch laut von einem global aufgestellten Unternehmen verlangen!

Kommentare sind geschlossen.