Pixel 3a: Die Smartphones werden mit dem März-Sicherheitspatch ausgeliefert – Update nicht in Sicht

pixel 

Googles Pixel-Smartphones zeichnen sich durch einige Vorteile aus, mit denen sie sich von der Konkurrenz abheben. Ein wichtiges Argument sind die schnellen Sicherheitsupdates, mit denen die Nutzer für mindestens drei Jahre auf der sicheren Seite sind. Doch ausgerechnet bei den neuen Pixel 3a-Smartphones gibt es zum Start einen kleinen Stolperstein: Sie sind auf dem Stand von März und bekommen kein Update angeboten.


Stets am Monatsanfang rollt Google ein Sicherheitsupdate für Android aus, in dem meistens mehrere Dutzend Sicherheitslücken geschlossen und Probleme behoben werden. Nutzer von Pixel-Smartphones dürfen sich bis auf ganz wenige Ausnahmen noch am selben Tag über das Update freuen, während Besitzer aller anderen Smartphones meist länger warten müssen. Aber auch das soll sich mit dem neuen Project Mainline schon sehr bald ändern.

pixel 3a

Am Dienstag hat Google die Pixel 3a-Smartphones vorgestellt und seit Mittwoch sind sie bereits im Verkauf (hier geht es zu den Aktionen). Auch diese Smartphones werden drei Jahre von Google mit Sicherheitsupdates versorgt, natürlich beginnend mit dem Verkaufsstart. Da dieser nun aber ziemlich genau zwei Tage hinter dem Rollout des Sicherheitsupdates lag, steht dieses aktuell nicht für das Pixel 3a sowie Pixel 3a XL zur Verfügung.

Die Smartphones werden mit dem Stand des März-Sicherheitsupdates ausgeliefert, während die Aktualisierungen für April und Mai weder per OTA angeboten werden, noch anderweitig zum Download stehen. Das ist zwar eigentlich nur ein kleines Ärgernis, das sich spätestens Anfang Juni auflösen wird, aber dennoch kann man es nicht wirklich als reibungslosen Start bezeichnen.

Ein Statement von Google gibt es nicht, sodass sich die Neo-Besitzer eines Pixel 3a einfach überraschen lassen müssen, wann sie das erste Mal ein Update angeboten bekommen. Dass das März- und nicht das April-Update vorinstalliert ist, deutet daraufhin, dass die Geräte schon vor einigen Wochen bereit waren und bis zur I/O zurückgehalten wurden – das würde auch die vielen Leaks im Vorfeld erklären.

» Neue Aktionen zum Verkaufsstart: Google Home Mini zum Pixel 3a & Chromecast zum Nest Hub Gratis dazu

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket