Google Websuche: Designer testen neue Icons und Buttons in der Suchleiste (Screenshots)

google 

In der Google Websuche finden in diesen Tagen größere Umbauarbeiten statt, denn aktuell wird eine große Veränderung für die einzelnen Suchergebnisse ausgerollt. Aber auch eine Etage höher, direkt in der Suchleiste, haben die Designer mal wieder Hand angelegt und testen aktuell mit einigen Nutzern eine veränderte Darstellung der vertrauten Elemente. Über den Sinn dahinter kann man, wie so oft, streiten.


google-icon-logo

Abgesehen von einigen Design-Änderungen hat sich das Suchfeld der Google Websuche seit längerer Zeit nicht mehr geändert. Einige Nutzer sehen nun aber eine veränderte Version, die den Suchen-Button mit dem Lupen-Icon durch einen Button mit dem Wort „Search“ ersetzt. Doch vollständig wurde man auf das Vergrößerungsglas wohl nicht verzichten und so hat es seinen Weg auf die linke Seite des Suchfelds gefunden, dort allerdings in bunter Form mit den vier üblichen Google-Farben.

Aktuelle Darstellung
google search current design

Neue Darstellung
google search new design



Insgesamt wird der für den reinen Suchbegriff zur Verfügung stehende Platz dadurch geringer, was in den allermeisten Fällen aber wohl kein großes Problem sein dürfte. Fraglich ist, warum es das Lupen-Icon nun direkt im Suchfeld braucht, denn jeder Nutzer dürfte sehr genau wissen, dass es sich um ein Suchfeld handelt. Dazu kommt, dass das Icon nicht anklickbar ist, während das Mikrofon-Icon auf der anderen Seite angeklickt werden kann und eine Funktion erfüllt.

Die nächste Frage wäre, ob es den Suchen-Button überhaupt braucht und warum dieser nun deutlicher hervorgehoben werden soll. Die meisten Nutzer dürften ihre Eingabe einfach mit ENTER abschließen und eher weniger den Cursor zum Button schieben und diesen anklicken. Aber um all diese Dinge herauszufinden, gibt es die bekannten A/B-Tests mit einer kleinen Anzahl von Nutzern.

Siehe auch
» Google kündigt neues Websuche-Design an – Webseiten bekommen Favicons wie im Discover Feed (Screenshots)

» 2 * 3 = 4: Der Taschenrechner in der Google Websuche erhält modernisiertes Design und einen Verlauf

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.