Project Yeti: Google wird nächste Woche auf der GDC eine Spielekonsole vorstellen (Teaser & Livestream)

google 

Schon seit Monaten pfeifen es die Spatzen von den Dächern, aber erst in den vergangenen Wochen ist es konkret geworden: Google hat eine eigene Spielekonsole entwickelt und wird sie in der kommenden Woche bei einer großen Pressekonferenz auf der Game Developers Conference vorstellen. Jetzt wurde ein neuer Teaser veröffentlicht sowie ein Livestream eingerichtet, die diese Pläne durch gleich mehrere Hinweise bestätigen.


Mit dem Project Stream hat Google schon im vergangenen Jahr eine Testversion für die Spieleplattform im Browser vorgestellt, für die der Nutzer nicht viel mehr als seinen Browser benötigt – denn das gesamte Spiel wird auf Googles Servern ausgeführt und von dort zum Nutzer gestreamt. Um das entsprechende Gegenstück in Hardwareform gab es seit langer Zeit Spekulationen und Hinweise, die ihr unter unserem Schlagwort Project Yeti findet.

yeti controller google

Schon vor zwei Wochen hat Google mit einer geheimnisvollen Ankündigung zur GDC geladen und nur davon gesprochen, dass „alles offenbart“ werden soll – gemeint sind damit natürlich die großen Pläne des Unternehmens in der Spielebranche. Jetzt wurde ein neuer Teaser veröffentlicht, den ihr in folgendem Tweet sehen könnt. Wie dort sehr gut zu sehen ist, ist der lange Tunnel nun mit deutlich mehr Details geschmückt und soll wohl darstellen, dass man der Enge (der Spielekonsolen?) endlich entkommen kann.

Im Tweet findet sich dann auch gleich der Link zur Einladung zum Livestream, den ihr weiter unten eingebunden findet. Dieser beginnt zwar erst am Dienstag Nachmittag, also in etwas mehr als 6 Tagen, aber steht jetzt schon zur Verfügung und darf von interessierten Google- und Spiele-Fans schon einmal in die Bookmarks gepackt werden. Aber natürlich werden wir euch hier im Blog noch einmal rechtzeitig daran erinnern 🙂



Interessant ist vor allem die Videobeschreibung, denn diese enthält den Link g.co/gatheraround, der aber nicht zu einem Platzhalter oder einem Teaser führt, sondern direkt zum Google Store! Nach der Weiterleitung befindet man sich auf der Seite https://store.google.com/?srp=/magazine/gather_around, die zwar nur die Startseite des Stores anzeigt, aber ein sehr deutlicher Hinweis darauf ist, dass es hier ein Stückchen Hardware zu kaufen geben wird.

Unklar ist, ob es sich um eine „echte“ Konsole oder nur eine Art Dongle handeln wird, der im Zusammenhang mit dem Project Stream ja vollkommen ausreichen wird. Erst gestern sind Informationen und Renderbilder zu einem Controller für die Spielekonsole aufgetaucht, der nun vielleicht sehr bald in die Tat umgesetzt wird. Denkbar wäre es natürlich auch, dass NUR der Controller und ein Display bzw. Fernseher benötigt wird. Aber da müssen wir uns überraschen lassen.

Mehr zum Project Yeti
» Bericht: Angriff auf Playstation & XBOX – Google wird Spielkonsole ‚Project Yeti‘ auf der GDC vorstellen

» Project Yeti: Google arbeitet an neuem Videospiel-Streaming und einer eigenen Spielekonsole

» Project Yeti: Neues Patent zeigt den Controller von Googles Spielekonsole – inklusive Google Assistant

[9to5Google]

Project Yeti & Project Stream: Spiele-Veteranin Jade Raymond wird Googles neue Gaming-Abteilung leiten

jade raymond


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Project Yeti: Google wird nächste Woche auf der GDC eine Spielekonsole vorstellen (Teaser & Livestream)"

  • Hey, der Link führt nur in Österreich, Schweiz und Portugal zur Startseite. In allen anderen europäischen Ländern bekommt man eine Google Store Seite, bei der man sich für den Newsletter diesbezüglich registrieren kann 🙂 einfach das Land des Stores Mal auf Deutschland stellen und runter scrollen.
    Mal hoffen, dass das nicht bedeutet, dass Mal wieder Österreich außen vor ist ..

Kommentare sind geschlossen.