Google Podcasts: Die Audio-Feeds können jetzt auch auf dem Desktop abgespielt werden – so geht’s

google 

Im vergangenen Jahr hat Google die Podcasts-App gestartet und große Pläne mit der Plattform und der gesamten „Podcast-Industrie“ verkündet. Bisher war davon noch nicht viel zu bemerken, aber nun gibt es ein sehr eindeutiges Anzeichen darauf, dass die App bald auch auf dem Desktop verwendet werden kann. Mit dem passenden Link lässt sich die Weboberfläche schon jetzt aufrufen und zum Anhören von Podcasts nutzen.


Podcasts werden von vielen Nutzern klassisch unterwegs gehört, entweder auf dem Weg zur Arbeit, in der Bahn oder auch im Auto. Für Letztes wurde erst Anfang des Jahres die Android Auto-Version der Podcasts-App gestartet. Wer die Podcasts doch lieber zu Hause anhören möchte, konnte Googles neue Lösung bisher nicht verwenden. Das wird sich aber vermutlich schon sehr bald ändern.

google podcasts logo

Ein Nutzer hat nun entdeckt, dass es Google Podcasts in Ansätzen auch als Browserversion gibt und schon jetzt verwendet werden kann. Ruft man die App auf, wird eine sehr aufgeräumte aber wenig aufregende Oberfläche zum Abspielen angezeigt. Der Aufbau erinnert an Play Music: Die Kontrollelemente befinden sich am unteren Rand, im Hauptfenster gibt es eine Playlist mit dem aktuell aufgerufenen Feed. Darüber gibt es den Titel, die kurze Beschreibung sowie das Logo des Feeds zu sehen.

google podcasts desktop

Zur Steuerung stehen die üblichen Komponenten zur Verfügung, sowie eine Möglichkeit zum Ändern der Geschwindigkeit und das schnelle Vor- und Zurückspringen. Das war es dann auch schon wieder, aber sehr wahrscheinlich wird diese Oberfläche schon bald weiter ausgebaut. Um sie zu nutzen, benötigt ihr einen direkten Link zu einem Feed, da die Startseite nur zur Android-App weiterleitet. Den Link erhaltet ihr durch die Teilen-Funktion der App, von dessen Verknüpfung ihr nur den ersten Teil der URL ändern müsst.

Aus https://www.google.com/podcasts?feed=aHR0cDovL2ZlZWRzLmZlZWRidXJuZXIuY29tLzl0bzVHb29nbGVBbHBoYWJldFNjb29w wird https://podcasts.google.com/?feed=aHR0cDovL2ZlZWRzLmZlZWRidXJuZXIuY29tLzl0bzVHb29nbGVBbHBoYWJldFNjb29w und schon kann es genutzt werden.

Siehe auch
» Google Podcasts Transkription: Die Audio-Streams bekommen automatische Untertitel (Screenshots)

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.