Videospiele im Chrome-Browser: Google lädt erste Nutzer für das Project Stream & Assassin’s Creed ein

chrome 

In der vergangenen Woche hat Google das Project Stream vorgestellt, mit dem Videospiele direkt über die Cloud in den Chrome-Browser gestreamt werden sollen. Als ersten Partner für die Testphase hat man sich UbiSoft mit dem Titel Assassin’s Creed Odyssey herausgesucht, das in den kommenden Monaten kostenlos gespielt werden kann. Am Wochenende wurde nun der Startschuss für das Projekt gegeben.


Google hat in den vergangenen Monaten sehr viel im Bereich der Videospiele investiert, ohne dass es für große Aufmerksamkeit gesorgt hat, denn es waren stets nur kleine Schritte. Diese reichen allerdings von der Anheuerung diverser Konsolen-Veteranen über Partnerschaften mit Unity bis hin zu Plänen für eine eigene Konsole. Das sich der ganze Aufwand lohnen kann, haben wir am Wochenende bereits im Artikel zur Stärkung des Ökosystems beschrieben.

Über das Wochenende hat Google nun die ersten Nutzer für das Project Stream eingeladen und gibt ihnen die Möglichkeit, das Spiel direkt über die Cloud zu spielen. Die Einladung kommt wohl direkt über den Chrome-Browser und der Spielspaß ist dann nur noch wenige Klicks entfernt. Spezielle Anforderungen an die Hardware oder Anbindung gibt es nicht, denn mit dem aktuellen Chrome-Browser und einer mindestens 50 MBit/s-Internetanbindung soll man locker auskommen.

Allerdings gibt es zwei Voraussetzungen, die wohl nur die wenigsten unserer Leser erfüllen: Zuerst müssen Spieler mindestens 17 Jahre alt sein und sie müssen in den USA wohnhaft sein. Möglicherweise lässt sich letztes durch die diversen VPN- und Proxy-Tricks bei der Anmeldung umgehen, das müsste man einfach einmal ausprobieren und sich auf Gut Glück für den Test registrieren.

Das Spiel steht für alle eingeladenen Nutzer bis zum 15. Januar 2019 kostenlos zur Verfügung und jeder Spieler bekommt ein Startguthaben von 10 Dollar für diverse In-App-Käufe. Ob das bedeutet, dass das Projekt am 16. Januar 2019 offiziell startet, bleibt abzuwarten.

» Project Stream Registrierung

Siehe auch
» Project Stream: Googles Einstieg in den Spielemarkt nimmt konkrete Formen an und stärkt das Ökosystem
» Project Stream: Google bringt Videospiele in den Chrome-Browser – Assassin’s Creed Odyssey macht den Anfang

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.