Wear OS: Diese Smartwatches bekommen das Update auf Googles Android Wear-Nachfolger

wear 

Android Wear ist tot, es lebe Wear OS. Gestern hat Google die Umbenennung des Smartwatch-Betriebssystems angekündigt, die vorerst aber mit keinen weiteren Änderungen verbunden ist. Dennoch stellen sich die Besitzer einer halbwegs aktuellen Smartwatch nun natürlich die Frage, ob ihr Zeitanzeiger am Handgelenk ein Update bekommt. Jetzt hat Google eine Liste aller Smartwatches veröffentlicht, die ein Update erhalten werden.


Android ist heute auf über 2 Milliarden Smartphones zu finden, steckt längst aber auch in vielen anderen Geräten. Android TV bedient den Markt der smarten Fernseher, Android Auto findet sich in vielen fahrbaren Untersätzen und Android Wear wird von vielen Smartwatch-Herstellern verwendet. Dabei soll es auch bleiben, aber in Zukunft unter einem anderen Namen, der aber möglicherweise nicht auf allen Uhren ankommen wird.

android wear wear os by google

Mit der neuen Bezeichnung Wear OS möchte Google auch über den Namen klar stellen, dass die Uhren nicht nur mit einem Android-Smartphone sondern auch mit anderen Plattformen (derzeit nur iOS) über eine entsprechende Companion-App verbunden werden können. Außerdem ist die dauerhafte Verbindung mit dem Smartphone schon längst nicht mehr nötig, wodurch sich der Name dann auch in diese Richtung erledigt hat.

Genau so wie unsere Technologie und unsere Partnerschaften sich weiterentwickelt haben, habe es auch unsere Nutzer getan. Im vergangenen Jahr hat jeder Android Wear-Nutzer auch ein iPhone genutzt. Da sich die Uhren-Industrie in der kommenden Woche auf der Baselworld-Konferez trifft, kündigen wir nun einen neuen Namen an, der besser zu unserer Technologie, Vision und auch unseren Nutzern past. Wir heißen nun „Wear OS by Google“, das Wearable-Betriebssystem für alle.

Doch wie so oft in der modernen Technik-Welt, kann man sich nie sicher sein, ein Update zu bekommen. Google hat nun eine Liste mit allen Smartwatches veröffentlicht, die mit ziemlicher Sicherheit eine Aktualisierung auf die neue Bezeichnung bekommen werden. Gleichzeitig gibt man aber zu bedenken, dass die Updates abhängig vom Hersteller sind und nicht unbedingt schon über da Wochenende ausgeliefert werden. Es ist also auch hier wieder Geduld angesagt.

Eine Garantie auf ein Update ist das natürlich nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist doch schon recht hoch.



  • Casio PRO TREK Smart WSD-F20
  • Casio WSD-F10 Smart Outdoor Watch
  • Diesel Full Guard
  • Emporio Armani Connected
  • Fossil Q Control
  • Fossil Q Explorist
  • Fossil Q Founder 2.0
  • Fossil Q Marshal
  • Fossil Q Venture
  • Fossil Q Wander
  • Guess Connect
  • Gc Connect
  • Huawei Watch 2 (both cellular & non-cellular versions)
  • Hugo BOSS BOSS Touch
  • Kate Spade Scallop
  • LG Watch Sport
  • LG Watch Style
  • Louis Vuitton Tambour
  • Misfit Vapor
  • Michael Kors Access Bradshaw
  • Michael Kors Access Dylan
  • Michael Kors Access Grayson
  • Michael Kors Sofie
  • Montblanc Summit
  • Movado Connect
  • Mobvoi Ticwatch S & E
  • Nixon Mission
  • Polar M600
  • Skagen Falster Smartwatch
  • TAG Heuer Connected Modular 41
  • TAG Heuer Connected Modular 45
  • Tommy Hilfiger 24/7 You
  • ZTE Quartz

Gleichzeitig wird auch die Companion-App auf dem Smartphone aktualisiert, die nun ebenfalls den neuen Namen trägt. Dieses Update wiederum wird von Google ausgespielt und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern ankommen.

» Wear OS by Google
» Die offizielle Liste bei Google Support


Diskussionen, Fragen, Hinweise & mehr rund um Google
GoogleWatchBlog Forum


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.