Google Temperature? Interessanter Hinweis auf ein mögliches neues Google-Produkt

google 

Es gibt wohl kaum eine App im Google-Universum, die so vielseitig ist wie die Google-App selbst. Sie enthält längst nicht mehr nur die Suchfunktion, sondern auch den Feed, den Assistant, die Verbindung zu den Smart Home-Geräten und einiges mehr. Seit heute wird ein Update für die App ausgerollt, das an der Oberfläche keine Veränderungen mit sich bringt, aber unter der Haube einen interessanten Hinweis auf ein mögliches neues Google-Produkt enthält.


Google hat nicht nur Apps für die bekannten Webdienste im Angebot, sondern bietet auch Apps mit grundlegenden Funktionen an, so wie etwa den Wecker oder auch den Taschenrechner. Möglicherweise wird diese Kategorie nun schon bald um ein weiteres Angebot ergänzt, das sich ganz mit der Temperatur beschäftigt. Allerdings ist noch vollkommen unklar, in welchem Sinne das geschehen könnte.

google temperature

Im Assistant-Bereich der App gibt es einige neue Strings, die ihr in obigem Screenshot sehen könnt. Sie beziehen sich auf die Kategorie „Temperatur“ und beschreiben ein möglicherweise neues Angebot mit dem Titel „Google Temperature“. Dieses Angebot steht aber laut dem Text anfänglich nur für die Smart Speaker, aber nicht für die Smartphones zur Verfügung. Und offenbar wird der Nutzer nur darüber informiert, dass das Feature nun zur Verfügung steht – wenn es dann soweit ist.

Ob es sich dabei wirklich um ein neues Angebot handelt, und worum es bei diesem überhaupt gehen könnte, ist vollkommen unklar. Am naheliegendsten wäre eigentlich die Anzeige des Wetters, aber das können alle smarten Geräte mittlerweile und die Google Wetterdaten sind schon umfangreich genug. Die aktuelle Raumtemperatur hingegen könnte vielleicht mit Sensoren gemessen werden, aber ob man dazu gleich ein neues Angebot benötigt ist fraglich.

Was glaubt ihr, worum könnte es sich bei „Google Temperature“ handeln? Oder ist es einfach nur unglücklich formuliert?

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.