Send me daily: Der Google Assistant kann jetzt täglich über das Wetter & Co. informieren

assistant 

Es gibt mindestens drei verschiedene Versionen des Google Assistant: Die Smartphone-Version, die Home-Version und die Version aus dem Allo-Messenger. Alle drei haben einen unterschiedlichen Funktionsumfang und bieten jeweils Funktionen an, oder lassen sie vermissen, die auf den anderen Plattformen nicht zu finden sind. Jetzt zieht die Smartphone-Variante bei den täglichen Erinnerungen mit dem Allo-Messenger gleich.


Der Google Assistant hat den Now-Stream zwar nicht abgelöst, aber im Konstrukt mit dem Google Feed ist Now dennoch auf der Strecke geblieben und viele Informationen stehen erst nach mehreren Schritten zur Verfügung. Doch jetzt kann der Assistant viele Dinge davon wieder ersetzen, ohne dass man auf den Umweg über den Allo-Messenger angewiesen ist und sich über diesen Informationen zuschicke lassen muss.

google assistant subscriptions

Ab sofort unterstützt auch der Smartphone-Assistent die Send me daily-Funktion. Damit kann man sich bestimmte Informationen jeden Tag zu einem festen Zeitpunkt zusenden lassen, wie etwa das Wetter, Witze oder einfach auch eine Sammlung von Zitaten. Dazu kann man den Assistenten entweder direkt auffordern, oder man bekommt diese Option auch als Vorschlag angeboten, wenn man sich bspw. das Wetter anzeigen lässt.

Anschließend kann man noch festlegen, zu welchem Zeitpunkt die Information versendet werden soll, und schon ist das Info-Abo bestätigt. Anschließend kann man sich dann jeden morgen über das Wetter informieren lassen oder auch lustige Fakten zusenden lassen. Diese Info kommt dann direkt in den Assistenten, so als wenn man eine Anfrage gestellt hätte. Es lassen sich verschiedene Dauer-Benachrichtigungen einstellen, allerdings pro Kategorie nur jeweils 1x. Sich also morgens und mittags über das Wetter informieren zu lassen, ist nicht möglich.

Mit einer Anfrage wie „show active subscriptions“ kann man sich alle aktiven Abonnements anzeigen lassen und diese verwalten. Etwa das Ändern der Zeit oder die Beendigung des Abos für ein Thema.



Ich habe diese Funktion schon zum Start von Allo sehr ausführlich in diesem Artikel beschrieben, und an der Funktionsweise hat isch bisher nichts geändert. Allerdings steht das ganze derzeit nur dann zur Verfügung, wenn die Systemsprache auf Englisch gestellt ist. Zwar kann man sich eine Benachrichtigung auf Englisch abonnieren und bekommt sie dann auch auf Deutsch zugesendet, kann sie aber in dieser Sprache nicht verwalten.

Zur Zeit lassen sich nur folgende Informationen abonnieren:

  • Send me weather everyday
  • Send me a poem everyday
  • Send me a quote everyday
  • Send me a funny video everyday
  • Send me a fun fact everyday
  • Send me a mindfulness tip everyday

Damit ist der Umfang nicht ganz so groß wie bei Allo, dürfte aber wohl hoffentlich schnell anwachsen. Damit hat der Assistant dann innerhalb weniger Tage ein weiteres praktisches neues Feature bekommen. Erst seit dem Wochenende kann der Assistent auch Musik erkennen und Informationen zum Titel und Künstler anzeigen.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: