Als erster Hersteller (neben Google): Nokia beginnt mit dem Rollout von Android 8.1 Oreo auf das Nokia 8

android 

Nokia macht seit dem Neustart der Marke vieles richtig, und macht die Fans auch mit der Update-Politik glücklich. Nicht nur dass man sehr frühzeitig ein Update-Versprechen für alle Geräte abgegeben hat, sondern man lässt den Worten auch Taten folgen und arbeitet fleißig an der Android Oreo-Verteilung mit. Jetzt konnte Nokia verkünden, dass ab sofort auch die aktualisierte Version Android 8.1 Oreo für das Nokia 8 ausgerollt wird.


Immer mehr Hersteller haben mit dem Rollout von Android 8.0 Oreo begonnen und reihen einige ihrer Geräte in die noch übersichtliche Liste aller Oreo-Smartphones ein. Erst vor wenigen Tagen hatte Samsung das Oreo-Update auf das Galaxy S8 gebracht und hat damit überraschend gleichgezogen. Doch Nokia ist nun schon wieder einen Schritt weiter und liefert ab sofort sogar Android 8.1 aus, und das schon jetzt in der stabilen Version.

nokia 8

Im Januar hatte Nokia damit begonnen, Android 8.1 als Beta für das Nokia 8 auszurollen und die Nutzer des eigenen Flaggschiffs somit auf den neusten Stand zu bringen. Nach nur wenigen Wochen ist die Version nun stabil und wird ab sofort weltweit für alle Nokia 8 ausgerollt. Natürlich kann es noch einige Tage dauern, bis das Update ankommt, aber dennoch ist Nokia damit derzeit einzigartig neben Google.

android oreo nokia 8 was ist neu

Wie man sieht, halten sich die Neuerungen und Verbesserungen in Grenzen, und vor allem der Security Patch steht im Mittelpunkt – den Nokia aber ohnehin immer sehr schnell ausliefert. Ansonsten sind es eher Verbesserungen im Detail, und eben das gute Gefühl, die brandaktuelle Version von Android zu verwenden, die man in dieser Phase normalerweise nur von Google-Smartphones erwartet. Aber auch das aktualisierte Burger-Emoji ist mit an Bord, und stand bei der Beta-Ankündigug mit im Mittelpunkt.



Für Nokia zahlt es sich aus, dass man nur sehr wenige Anpassungen am Betriebssystem vornimmt und sich sehr stark an Googles Version orientiert – denn so spart man sich auch die Anpassungen bei einem Update. Dass es nicht immer eine super-tolle Oberfläche mit vielen Features sein muss (die am Ende sowieso keiner nutzt), zeigt sich auch am aktuellen Erfolg von Nokia, das zumindest im Weihnachtsgeschäft HTC als auch OnePlus überholt haben soll. Verdient.

Auch die Smartphone-Schmiede von Andy Rubin möchte schon bald Android 8.1 ausliefern, hat aber weder einen Zeitplan genannt, noch ist es sicher ob es überhaupt zu diesem Update kommen wird. Die meisten anderen Hersteller werden die Version aber wohl nur auf Neugeräten ausliefern und bestehende Smartphones nicht aktualisieren.

[Caschys Blog]


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Als erster Hersteller (neben Google): Nokia beginnt mit dem Rollout von Android 8.1 Oreo auf das Nokia 8

  • Wahrscheinlich kommt die APAC Region zuerst. Es wäre ja schön gewesen, heute bei der Einrichtung des neuen Gerätes gleich alles in einem Aufwasch zu machen, aber es kam nur Android 8 und zwei Sicherheitsupdates für Januar/Februar.

    HMD ist bei den Aktualisierungen sogar schneller als Android One (z.B. beim U11 Life, wo die Patches mit ziemlich genau drei Wochen Verspätung kommen), und kein 8.1 in Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.