Kleiner Smart Speaker mit Display: Amazon Echo Spot kann ab sofort vorbestellt werden

amazon 

Smart Speaker erfreuen sich nicht nur immer größerer Beliebtheit, sondern werden auch rasant weiter entwickelt und von den beiden Platzhirschen Amazon und Google mit immer neuen Funktionen erweitert. Während 2017 noch das Jahr der echten Smart Speaker gewesen ist, wird 2018 nun wohl das Jahr der Smart Speaker mit Display. Auch Amazon geht nun hierzulande mit einem neuen Gerät an den Start und bietet ab sofort den Amazon Echo Spot zur Vorbestellung an.


Auch wenn es nicht das erste Unternehmen auf dem Markt gewesen ist, darf Amazon durchaus als Vorreiter auf dem Markt der Smart Speaker gesehen werden, der dank der längeren Erfahrung und Ressourcen immer wieder neue Innovationen auf den Markt bringt. Im vergangenen Jahr war es Echo Show mit Display und in diesem Jahr ist es nun der Echo Spot, der eine Mischung zwischen der kleinen Version und dem Gerät mit Display darstellt.

amazon echo spot device

Der Echo Spot ist ein kleiner Lautsprecher der von der Form eher an eine klassische Schreibtischuhr erinnert, aber auf der Vorderseite über ein großes Display mit 2,5 Zoll verfügt. Auf diesem werden sowohl im Standby als auch bei Anfragen die wichtigsten Informationen dargestellt, so dass sie nicht mehr nur angesagt sondern auch visualisiert werden können. Mit Maßen von 104 x 97 x 91 mm und einem Gewicht 420 Gramm ist das Gerät sehr klein und leicht und kann überall positioniert werden.

Ob man den Echo Spot nun also Smart Speaker, Smart Display oder wieder als eine völlig neue Kategorie sieht ist Ansichtssache, aber der Funktionsumfang ist der gleiche wie auf alle anderen Echo-Geräten auch. Alexa steht natürlich zur Verfügung und kann mit gut 30.000 Skills aufwarten, wovon allerdings derzeit nur um die 3.000 auch in Deutschland und/oder Österreich zur Verfügung stehen. Dennoch vielleicht ein weiteres praktisches Gerät, dass man sich auf den Schreibtisch stellen und vielleicht sogar mit an den Arbeitsplatz nehmen kann.

Der einzige kleine Haken an dem Gerät ist allerdings der Preis, denn mit 129,99 Euro ist der Assistant nicht gerade günstig zu haben – ist aber eben der erste seiner wieder einmal neu geschaffenen Klasse. Wer sich gleich zwei solcher Geräte bestellt, kann aber schon jetzt 40 Euro sparen und bekommt zwei für 219,98 Euro.




amazon echo spot

Vorgestellt wurde der Echo Spot schon vor einigen Monaten, aber von Anfang an war der Start in Deutschland für Januar 2018 anvisiert, und jetzt ist es soweit. Die Vorbestellung kann ab sofort erfolgen, ausgeliefert wird er dann ab kommender Woche Mittwoch – bis zum übernächsten Wochenende hat man ihn dann also schon zu Hause im Einsatz. Wer sich gerne mit smarten Assistenten umgibt, sollte also auch den Echo Spot nicht auslassen.

Auch Google wird vermutlich schon bald ein weiteres solches Gerät vorstellen und hat mit dem Project Quartz die Voraussetzungen dafür bereits geschaffen. In der vergangenen Woche wurde die neue Kategorie der Smart Displays vorgestellt, wobei vor allem das erste gezeigte Gerät aus dem Hause Lenovo im Vordergrund stand. Quartz bzw. der Assistant auf Android Things ist aber für viele verschiedene Displaygrößen konzipiert und kann somit sehr schnell auch in einem solch handlichen Format umgesetzt werden.

Die Konkurrenz wird es immer schwerer haben an den beiden Platzhirschen vorbeizukommen, aber ich denke in diesem Jahr wird es auf diesem Markt noch sehr interessant werden und vermutlich werden sowohl von Google als auch von Amazon noch weitere Geräte vorgestellt.

» Amazon Echo Spot bestellen
» 2 Amazon Echo Spot bestellen und 40 Euro sparen (Gutscheincode: SPOT2PACK)

(Partnerlinks, vielen Dank für eure Unterstützung!)


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: