Sticker sind nicht genug: Googles Allo-Messenger hat jetzt auch eine Meme-Suche

allo 

Googles Messenger-Strategie mag zwar einen tieferen Sinn aus Sicht des Unternehmens haben, kann aber nicht unbedingt als optimal bezeichnet werden. Den seriösen Messenger Hangouts hat man zugunsten von Allo ins Abseits geschoben und konzentriert sich seit über einem Jahr hauptsächlich nur noch auf die Weiterentwicklung des Messengers. Jetzt gibt es wieder ein neues Feature, das das leicht verrückte Image von Allo weiter bestärkt.


Mit Allo wollte oder will Google eigentlich wieder zu den Top-Messengern aufsteigen und hat sich einiges einfallen lassen, um das eigene Produkt vor die Konkurrenz zu befördern – unter anderem durch die Integration des Google Assistant. Doch seit dem ersten Release kann man große Verbesserungen mit der Lupe suchen, stattdessen konzentrieren sich die Entwickler auf Dinge wie Sticker und viele andere Spielereien.

google allo meme

Jetzt bekommt der Allo-Messenger ein neues Feature, das wieder in die bekannte Richtung geht: Zusätzlich zu Emojis, GIFs, Stickern und Web Sticker kann man nun auch nach Memes suchen und diese direkt in den Chat einfügen. Dafür gibt es einen neuen Button direkt zwischen der Sticker-Auswahl und GIF-Suche, der gezielt nach solchen Memes suchen kann. Diese werden dann wie gewohnt in der unteren Ansicht angezeigt und nacheinander aufgelistet.

Die Memes integrieren sich zwar perfekt mit den Stickern, GIFs und den Web Stickern, aber natürlich wird der Messenger auch dadurch weiter in eine Richtung gedrückt, die daraus eher ein Spielzeug als ein Werkzeug macht. Dass man das Image von Allo mittlerweile selbst wohl nicht mehr ganz so ernst nimmt, hat sich erst vor kurzem durch ungewöhnliche Werbemethoden in US-Universitäten gezeigt.

Derzeit sind die Memes nur bei einigen Nutzern zu sehen, vermutlich werden sie aktuell ausgerollt und tauchen im Laufe der nächsten Tagen bei allen Nutzern auf.

[XDA Developers]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.