Google Translate 5.14 Teardown: Live-Übersetzung mit den Pixel Buds, Wort des Tages & mehr

translate 

Seit kurzem rollt Google eine neue Version der Translate-App für Android aus, die zwar auf vielen Smartphones installiert ist, aber nur selten aufregende neue Features mit sich bringt. Auch die Version 5.14 stellt keinen Unterschied da, enthält aber eine Reihe von Hinweisen auf zukünftige neue Funktionen. Die Übersetzungsfunktion der Pixel Buds wird genauer erklärt, es wird ein „Wort des Tages“ geben und auch bei der Handschrift scheint es Verbesserungen zu geben.

Live-Übersetzung mit den Pixel Buds

translate pixel buds

Eines der großen Features der neuen Google-Kopfhörer Pixel Buds ist die Live-Übersetzung, mit der die Verständigung zwischen Personen in unterschiedlichen Sprachen erleichtert werden soll. Dafür kommt natürlich Google Translate zum Einsatz, das im Hintergrund ständig zwischen beiden Sprachen hin- und her übersetzt. Wie aus den Strings hervorgeht, erkennt Translate automatisch die Verbindung mit den Kopfhörern und wird dann automatisch aktiv.

Eine Person spricht dann mit den Pixel Buds, und die andere mit dem Smartphone. Dabei muss das Smartphone der anderen (wahrscheinlich fremden) Person aber nicht in die Hände gegeben werden, denn Translate hört in diesem Modus dauerhaft auf die Stimme und übersetzt in die Sprache des Kopfhörer-Trägers. Zweiter wiederum muss während des Sprechens die Touch-Fläche am Kopfhörer gedrückt halten.

Wort des Tages

translate word of the day

Google Translate bekommt schon bald eine Wort des Tages-Funktion. Mit dieser kann man sich laut Beschreibung jeden Tag über ein Wort informieren lassen, das dann per Benachrichtigung auf dem Smartphone eingeblendet wird. Welchen Sinn das hat geht aus der Beschreibung leider noch nicht hervor, aber vielleicht kann man so jeden Tag ein neues Wort in einer Fremdsprache lernen. Die Sprache des Wortes kann man sich aus einer Liste frei auswählen. Auf jeden Fall dürfte der Sinn für die Entwickler auch sein, dass die App häufiger genutzt und ins Gedächtnis gerufen wird.



Neue Handschrifterkennung

translate handwriting

Wörter und Sätze können zur Übersetzung auf ganz verschiedene Arten eingegeben werden: Entweder direkt über die Tastatur, per Sprache, Live per Kamera oder auch in Form von Handschrift. Für letztes arbeitet man jetzt an einer neuen Version, die die leicht angestaubte Oberfläche wohl modernisieren soll. Wie diese aussieht ist noch nicht bekannt, ich könnte mir aber eine direkte Erkennung während der Eingabe inklusive automatischer Vervollständigung vorstellen.

Keine dieser Funktionen ist bisher freigeschaltet, könnte aber später serverseitig noch nachgeholt werden. Die Translate-App wird normalerweise nicht ganz so häufig aktualisiert, so dass es unwahrscheinlich ist dass all diese Dinge erst in ferner Zukunft aktiviert werden sollen. Enthalten sind sie in der Version 5.14. Wer das Update über den Play Store nicht mehr abwarten kann, kann sich die App auch wie gewohnt bei APK Mirror herunterladen.

Google Übersetzer
Google Übersetzer
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot
  • Google Übersetzer Screenshot


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.