Bisto: Erster offizieller Hinweis auf Googles smarte Kopfhörer mit Google Assistant

assistant 

Schon seit einigen Monaten gibt es Hinweise auf ein neues Google-Produkte mit dem Codenamen Bisto, das sich in den letzten Wochen als Bluetooth-Kopfhörer mit integriertem Google Assistant herausgestellt hat. Bisher stammten alle Informationen zu diesem Produkt aber nur aus Hinweisen in der Google-App und hätten damit immer auch falsche Fährten sein können. Jetzt gibt es erstmals einen Hinweis im Google Support auf das neue Produkt.


Dass Smartphones mit Kopfhörern ausgeliefert werden oder es diese als Zubehör separat zu kaufen gibt ist nichts neues, und würde vermutlich auch bei den neuen Pixel-Smartphones nur die wenigsten Nutzer interessieren. Doch jetzt hat Google die Kopfhörer als neues Betätigungsfeld entdeckt und möchte aus ihnen deutlich mal als nur ein Headset oder ein Werkzeug zum Musikhören machen.

google suppport bisto

Auf den Webseiten des Google Support gibt es ganz am Ende der Liste aller Google-Produkte nun einen neuen Eintrag mit der Bezeichnung „Headphones“ – was sehr eindeutig darauf hinweist, dass es sich dabei um ein „echtes Produkt“ und nicht nur um ein Zubehör handelt. Derzeit enthält der Link keine Inhalte und verweist lediglich wieder auf die Startseite des Support-Centers, aber diese werden dann wohl erst mit der offiziellen Vorstellung der Kopfhörer am 5. Oktober freigeschaltet.

In den letzten Wochen konnten schon sehr viele Informationen rund um Bisto aus der Google-App herausgesaugt werden, und so wissen wir mittlerweile, dass es drei verschiedene Varianten geben wird: In-Ear, Over-Ear und eine bisher nicht entdeckte dritte Version. Die Kopfhörer werden über mindestens zwei Knöpfe verfügen, mit denen sich der Assistent aufrufen und weitere Funktionen steuern lassen. Verbunden werden sie per Bluetooth und sie können den Assistenten direkt ausführen und sind erst beim Abruf der Daten auf ein Smartphone angewiesen.

» Google Support-Startseite (ganz nach unten scrollen)
» GWB: Alle Informationen rund um die Bisto-Kopfhörer

[9to5Google]


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.