Behind the Scenes: Google veröffentlicht Video mit Details rund um die New Yorker Oreo-Figur

android 

Unter großem Aufsehen hat Google vor zwei Tagen Android Oreo vorgestellt und hat die Bezeichnung durch die Enthüllung einer Figur in New York bekannt gegeben. Die dort aufgestellt Figur unterscheidet sich erheblich von der Figure im Googleplex und hatte zusätzliche Licht- und Sound-Effekte sowie die Möglichkeit zur Bewegung der Extremitäten. Jetzt wurde ein Behind the Scenes-Video veröffentlicht.


Es hat wohl niemanden groß überrascht, dass die Android-Version 8.0 den Namen „Oreo“ trägt, so dass das Live-Event in New York eigentlich nur eine reine Formsache war. Viel interessanter war es schon, wie die Figur schlussendlich aussieht. Während sich die Variante im Googleplex als eine Art Superheld positioniert, sticht die New Yorker Version vor allem durch ihre Beweglichkeit und die Effekte hervor.

Google hat nun obiges Video veröffentlicht, in dem der Androide noch einmal im Detail zu sehen ist. Dort ist zu sehen, wie die Figur produziert wurde, inklusive der ersten Planungen, der Herstellung und dem Verbauen und Testen der elektronischen Effekte. Anschließend wurde die Figur in einer großen Holzkiste in den Park gebracht und dort auch noch einmal mit einem großen Vorhang bedeckt ausgepackt und ausprobiert. Hat glücklicherweise alles sehr gut funktioniert.

Interessantes Video, das nur gute eineinhalb Minuten dauert und einen guten Einblick in das neue Android Oreo-Logo gibt und die Funktionen der Figur zeigt.

» GWB: Alle Informationen rund um Android Oreo


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.