Google des Tages: StarCraft

google 

Google des Tages: StarCraft (44.000.000)
Fast 20 Jahre nach dem Release des Kult-Spiels hat der Hersteller Blizzard heute bekannt gegeben dass das Spiel ab sofort für Desktop-Computer vollkommen Gratis zur Verfügung steht und von jedem Nutzer für Windows oder Mac heruntergeladen werden kann. Ganz uneigennützig ist dieses verspätete Ostergeschenk aber nicht.


Es gibt eine Reihe von Kultspielen und ganz sicher gehört auch der Titel ‚StarCraft‘ aus dem Hause Blizzard dazu, bei dem es sich um ein Echtzeit-Strategiespiel handelt dass bis heute sehr viele Fans hat. Das Spiel wurde am 31. März 1998 für Windows veröffentlicht und bekam gut ein Jahr später auch eine Version für Mac OS sowie nochmal ein Jahr später auch eine Version für die Konsole Nintendo 64. Schon im August 2007 war es mit knapp 10 Millionen verkauften Exemplaren das beliebteste Spiel dieser Branche.

starcraft

Jetzt hat Blizzard bekannt gegeben dass das Spiel ab sofort vollkommen kostenlos zur Verfügung steht und von jedem Nutzer für Windows und Mac OS heruntergeladen werden kann. Für diesen Download wurde das Spiel noch einmal minimal angepasst und für die modernen Versionen der Betriebssysteme optimiert, außerdem wurde auch das Cheat-System noch einmal gestopft und soll so einen fairen Spielspaß auch mit anderen Nutzern ermöglichen.

In der Gratis-Version ist auch das Expansion-Pack Brood War enthalten, das ebenfalls erstmals im Jahr 1998 erschienen ist. Bisher schlug das Spiel noch bis vor wenigen Wochen mit einem Preis von 10 bis 15 Dollar zu Buche, so dass man jetzt tatsächlich einiges sparen kann. Ganz uneigennützig ist die Veröffentlichung aber nicht, denn Blizzard hat erst vor kurzem angekündigt, dass schon bald eine Remastered-Version des Spiels in den Handel kommen soll. Jetzt weckt man also erst einmal Begehrlichkeiten, lässt die alte Sucht wieder aufleben, und schon läuft auch das neue Spiel wie von selbst 😉



Bis heute erfreut sich das Spiel vor allem im eSports-Bereich großer Beliebtheit und hat sich vor allem in Asien sogar zu einem Volkssport entwickelt von dem einige Spieler sogar ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

In Südkorea hat sich StarCraft zu einem Volkssport entwickelt: Es gibt Turniere von nationaler Bedeutung, Public Viewing mit bis zu 20.000 Zuschauern, Trainingsgruppen, Profispieler, die mit StarCraft ihren Lebensunterhalt verdienen, und Fernsehsender, die täglich Live-Spiele übertragen.

Auch im Bezug auf Google werden wir in nächster Zeit noch einiges von diesem Titel hören: Vor einem Jahr hatte Deepmind angekündigt dass die Künstliche Intelligenz StarCraft erlernen soll und Ende des vergangenen Jahres wurden die Pläne konkreter und man konzentriert sich mittlerweile auf den Nachfolger StarCraft II.

» StarCraft Download

[Wikipedia]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.